Über das männliche Äquivalent, die Andropause, auch bekannt als Penopause, Low T, Androgen Deficiency in the Aging Male (ADAM) – oder einfach nur „Irritable Male Syndrome“ – wird viel weniger gesprochen

DR. MICHAEL MOSLEY: Warum es helfen kann, verheiratet zu sein und für sich selbst zu arbeiten, um die Manopause abzuwehren (… das ist die Menopause für Jungs!

Fühlen Sie sich müde und gereizt, schlafen schlecht, haben einen verminderten Sexualtrieb, Brustbeschwerden und gelegentlich Hitzewallungen oder Schweißausbrüche?

Diese Symptome sind typisch für Frauen in den Wechseljahren, wenn der Spiegel der weiblichen Hormone sinkt. Aber sie sind auch Symptome, die Männer mittleren Alters erleben können, wenn ihr Spiegel des männlichen Hormons Testosteron zu sinken beginnt.

Die Wechseljahre haben in letzter Zeit zu Recht viel Aufmerksamkeit erhalten, nicht zuletzt wegen der derzeitigen Engpässe bei der Hormonersatztherapie (HET), die das Leben vieler Frauen beeinträchtigt.

Aber über das männliche Äquivalent, die Andropause, auch bekannt als Penopause, Low T, Androgen Deficiency in the Aging Male (ADAM) – oder einfach nur „irritable male syndrome“ – wird viel weniger gesprochen.

Das liegt zum Teil daran, dass es anders als bei Frauen keine dramatische Phase im Leben eines Mannes gibt, in der sein Testosteronspiegel von der Klippe abfällt; es ist eher wie ein langsamer Abstieg.

Über das männliche Äquivalent, die Andropause, auch bekannt als Penopause, Low T, Androgen Deficiency in the Aging Male (ADAM) – oder einfach nur „Irritable Male Syndrome“ – wird viel weniger gesprochen

Über das männliche Äquivalent, die Andropause, auch bekannt als Penopause, Low T, Androgen Deficiency in the Aging Male (ADAM) – oder einfach nur „Irritable Male Syndrome“ – wird viel weniger gesprochen

Aus diesem Grund ist die Behauptung, dass Männer eine „Wechseljahre“ durchmachen, umstritten.

Aber es besteht kein Zweifel, dass viele Männer einen niedrigen Testosteronspiegel haben und dies wird massiv unterdiagnostiziert; Eine Studie der Yale School of Medicine in den USA aus dem Jahr 2020 legt nahe, dass bis zu 40 Prozent der Männer einen niedrigen Testosteronspiegel haben, und dies ist in den letzten Jahrzehnten weitaus häufiger geworden, insbesondere bei jüngeren Männern.

Ein niedriger Testosteronspiegel ist nicht nur mit allen oben beschriebenen Symptomen verbunden, sondern auch mit Depressionen, Gedächtnisproblemen, Verlust der Körperbehaarung, verringerter Knochendichte und einem höheren Risiko für Typ-2-Diabetes – im Wesentlichen, weil Testosteron bei so vielen eine Rolle spielt Körperfunktionen.

Die große Debatte ist, wann und ob Low T mit einer Testosteronersatztherapie behandelt werden sollte. Nur wenige Männer werden zugeben, dass sie Testosteron nachgefüllt haben, obwohl es viele Privatkliniken gibt, die Ihnen eine Spritze geben werden.

Aber die Behandlung ist ziemlich teuer und wenn Ihr Testosteronspiegel nicht auffallend niedrig ist, werden Ihnen die Impfungen wahrscheinlich keinen großen Nutzen bringen.

Ein niedriger Testosteronspiegel ist nicht nur mit allen oben beschriebenen Symptomen verbunden, sondern auch mit Depressionen, Gedächtnisproblemen, Verlust der Körperbehaarung, verringerter Knochendichte und einem höheren Risiko für Typ-2-Diabetes – im Wesentlichen, weil Testosteron bei so vielen eine Rolle spielt Körperfunktionen

Ein niedriger Testosteronspiegel ist nicht nur mit allen oben beschriebenen Symptomen verbunden, sondern auch mit Depressionen, Gedächtnisproblemen, Verlust der Körperbehaarung, verringerter Knochendichte und einem höheren Risiko für Typ-2-Diabetes – im Wesentlichen, weil Testosteron bei so vielen eine Rolle spielt Körperfunktionen

Vor ein paar Jahren habe ich an einem Experiment teilgenommen, bei dem ich mir unter ärztlicher Aufsicht regelmäßig Testosteron gespritzt habe, um zu sehen, ob es meine Stimmung und Libido steigern würde, wie die Befürworter versprechen.

Obwohl mein Testosteronspiegel normal war (und ich keine Symptome hatte), hätte eine zusätzliche Portion dieses Hormons theoretisch einen tiefgreifenden Einfluss auf meinen Körper haben müssen.

Aber das tat es nicht – also gab ich innerhalb weniger Monate auf.

Der NHS-Rat lautet, dass Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen sollten, wenn Sie die oben beschriebenen Symptome haben. Möglicherweise wird Ihnen ein Bluttest angeboten, der dann zu einem Besuch bei einem Endokrinologen (Hormonspezialisten) führen kann, der Ihnen eine Testosteronersatztherapie in Form von Tabletten, Pflastern, Gels oder Injektionen geben kann.

Nicht viele Männer gehen diesen Weg und tatsächlich müssen Ihre Werte wirklich niedrig sein, um eine Behandlung durch den NHS zu erhalten.

Aber die gute Nachricht ist, dass es zwar zu großen Testosteronabfällen kommen kann, diese aber nicht unvermeidlich sind und es viele Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihren Testosteronspiegel ohne Medikamente zu halten oder zu steigern.

Ein gesundes Gewicht zu halten hilft. In einer Studie aus dem Jahr 2012 mit fast 1.400 Männern mittleren Alters fanden Forscher der University of Adelaide in Australien heraus, dass der Testosteronspiegel über einen Zeitraum von fünf Jahren um durchschnittlich 1 Prozent pro Jahr sank.

Aber es gab große Unterschiede, mit den größten Rückgängen bei Männern, die viel zugenommen hatten, und bei denen, die Single geblieben waren. Das Problem bei der Gewichtszunahme ist, dass Fettzellen ein Enzym namens Aromatase enthalten, das Testosteron in Östrogen umwandelt. Viel Fett mit sich herumzuschleppen bedeutet also weniger Testosteron.

Und das Gegenteil ist auch wahr: Der Verlust eines Teils dieses Fettes sollte Ihren Testosteronspiegel erhöhen.

In einer Studie aus dem Jahr 2011 fanden Forscher des Massachusetts General Hospital in Boston heraus, dass Männer mit Prädiabetes, die 8 kg an Gewicht verloren, ihren Blutzuckerspiegel senkten – und der Anteil der Männer mit niedrigem Testosteron halbierte (von 24 Prozent auf 11 Prozent). ).

Bei den Männern, denen Blutzuckermedikamente verabreicht worden waren, gab es keine Veränderung.

Aber warum sollte Single sein deinen Testosteronspiegel beeinflussen? Gary Wittert, ein Medizinprofessor, der die australische Studie leitete, glaubt, dass dies wahrscheinlich daran liegt, dass verheiratete Männer tendenziell gesünder und glücklicher sind. Außerdem neigen verheiratete Männer dazu, regelmäßiger Sex zu haben; ein sicherer Weg, um den Testosteronspiegel zu erhöhen.

Überraschender ist, dass Professor Wittert in einer anderen Studie herausfand, dass Männer, die selbstständig sind, tendenziell höhere Testosteronspiegel haben als diejenigen, die für andere arbeiten oder arbeitslos sind, obwohl nicht klar ist, warum.

Ich bin glücklich verheiratet, ziemlich schlank und selbstständig, daher war ich nicht überrascht – aber sicherlich erleichtert – als ich feststellte, dass meine Testosteronwerte am oberen Ende des normalen Bereichs für mein Alter liegen, als ich sie kürzlich für eine Fernsehsendung testen ließ .

Aber ich unternehme immer noch Schritte, um den Testosteronabfall zu verhindern – mache regelmäßig Widerstandsübungen (Liegestütze und Kniebeugen), die nachweislich das Testosteron steigern, und versuche, gut zu schlafen (ein weiterer bewährter Testosteron-Booster). Es gibt auch bestimmte Lebensmittel, die helfen können:

■ Der Verzehr von öligem Fisch steigert Ihre Aufnahme von Zink, einem Nährstoff, den Sie benötigen, um Ihren Testosteronspiegel im gesunden Bereich zu halten

■ Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl sind eine gute Quelle für Magnesium, ein weiterer Nährstoff, der zur Aufrechterhaltung des Testosteronspiegels beiträgt.

■ Ich nasche auch regelmäßig Paranüsse, die eine großartige Möglichkeit sind, Ihren Selenspiegel aufzufüllen, der bei Männern mit niedrigem Testosteron tendenziell niedriger ist.

Und schließlich versuchen Sie, in die Sonne zu gehen, ohne sich zu verbrennen. Ein kurzer Sonnenstrahl erhöht den Vitamin-D-Spiegel, der auch mit der Libido bei Männern und Frauen zusammenhängt.

Wenn wir nicht schnell handeln, werden wir weitere talentierte Ärzte verlieren

Eine weitere Freundin von der medizinischen Fakultät, eine Hausärztin Anfang 60, hat angekündigt, dass sie in den Ruhestand geht.

Sie hat genug – neben der zunehmenden Bürokratie, sagte sie mir, hat die Angst, wegen Behandlungsfehlers angeklagt zu werden, und die zunehmende Anzahl von Beschwerden frustrierter Patienten sie endgültig zermürbt.

Früher war das so anders. Mein Hausarzt-Schwiegervater ging erst mit Mitte 60 in den Ruhestand (andere Ärzte seiner Generation gingen oft bis in die 70er hinein).

Aber, wie er sagte, zu seiner Zeit waren die Medikamentenregime weniger kompliziert, die Patienten weniger streitsüchtig – und die Ärzte fühlten sich besser unterstützt.

Es gab auch das jüngste Fiasko um die NHS-Rentenreform, was bedeutete, dass Ärzte, die weiterarbeiten wollten, dafür finanziell bestraft wurden.

All dies trägt zur aktuellen Personalkrise im NHS bei, da die Zahl der Allgemeinmediziner sinkt, während die Nachfrage steigt. Es gab einen verspäteten Versuch, Ärzte davon zu überzeugen, aus dem Ruhestand zu kommen, aber es fühlt sich an, als wäre es zu wenig, zu spät.

Wenn nicht mehr getan wird, um die Arbeitsbedingungen für Allgemeinmediziner zu verbessern, befürchte ich, dass viele neue Absolventen entweder Teilzeit arbeiten oder das Land verlassen werden, sobald sie qualifiziert sind.

Als meine Mutter, die 93 Jahre alt ist, kürzlich einen Sturz hatte, machte ein netter Hausarzt innerhalb weniger Stunden einen Hausbesuch.

Es gibt immer noch viel Wunderbares an der Allgemeinmedizin, aber die Regierung muss wirklich den Finger herausziehen, um das derzeitige Chaos zu sortieren.

Fasten kann Ihr Leben um Jahre verlängern

Wie Sie wissen, bin ich ein Fan des intermittierenden Fastens – reduzieren Sie Ihre Kalorien an ein paar Tagen in der Woche (die 5:2-Diät) oder reduzieren Sie die Stunden, innerhalb derer Sie sie verschlingen, bekannt als zeitbeschränktes Essen (TRE ).

Studien haben gezeigt, dass TRE zu einer leichten Gewichtsabnahme und einer Verbesserung des Blutdrucks und des Blutzuckerspiegels führen kann.

Daher war ich von den jüngsten Schlagzeilen enttäuscht, in denen behauptet wurde, TRE sei Zeitverschwendung.

Eine Studie in China, bei der die Menschen gebeten wurden, zwischen 8 und 16 Uhr zu essen, ergab, dass dies zu einem durchschnittlichen Gewichtsverlust von 8 kg (fast 18 lb) nach einem Jahr führte; Diejenigen, die einfach ihre Kalorien reduzierten, verloren 6,3 kg (fast 14 lb).

Da die Studie jedoch recht klein war, wurden diese Unterschiede nicht als „signifikant“ angesehen. Die Freiwilligen waren jedoch von Anfang an gesund, daher war es nicht verwunderlich, dass sie nicht merklich gesünder wurden.

Im Gegensatz dazu fand eine neuere Studie in der Zeitschrift Science heraus, dass die Kombination von TRE mit Kalorienrestriktion die Lebensdauer von Mäusen um beeindruckende 35 Prozent verlängerte. Also ich werde es nicht aufgeben!

.

Quelle: Dailymail UK

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Blutreinigung, hirnstimulierende Massagen, elektromagnetische Energiezaps, Vitamin-Cocktails oder auch ein „Energieschub“ für Ihre Zellen.  Dies sind nur einige der kostspieligen „Behandlungen“, die von Kliniken im Vereinigten Königreich und im Ausland angepriesen werden, die eine lange Behandlung von Covid versprechen.  Oben wird ein Dateifoto verwendet

Lange Covid? Fallen Sie nicht auf schnelle „Heilmittel“ herein! Private Kliniken vermarkten eine Reihe von Therapien, einschließlich Nahrungsergänzungsmitteln, um die Erkrankung zu bekämpfen

Blutreinigung, hirnstimulierende Massagen, elektromagnetische Energiezaps, Vitamin-Cocktails oder auch ein „Energieschub“ für Ihre Zellen. Dies sind …