Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Strategien für glatte Haut: Wie Sie Aknenarben reparieren können

Es gab Millionen von Ideen und Vorschlägen, um Ihnen zu helfen, Ihre Akne zu entfernen. Sie haben die meisten dieser gesuchten und sogar diese unaufgeforderten Ratschläge bereits ausprobiert und verworfen. Ob Sie sich nun entscheiden, Aknenarben selbst oder mit Hilfe eines kompetenten Dermatologen zu reparieren, passen Sie Ihre Erwartungen bitte entsprechend an.

Ein Hausmittel wird von Menschen gewählt, die eine natürlichere Methode bevorzugen, um Aknenarben zu reparieren. Auch Hausmittel haben leichte Nebenwirkungen, sind aber in der Regel hautverträglich und vor allem günstig. Backpulver ist eines der Hausmittel-Peelings. Mischen Sie einen Teelöffel Backpulver mit einem Teelöffel Wasser. Reibe die Backpulverpaste ein bis zwei Minuten lang auf deine Aknenarben und wasche sie dann ab. Vergiss nicht, es mit einer nicht fettenden Feuchtigkeitscreme nachzubehandeln.

Ein weiteres Hausmittel ist das Ananasmark. Die darin enthaltene Ascorbinsäure wird Ihre Haut sanft peelen und aufhellen. Tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf und spülen Sie es nach 10 bis 15 Minuten aus. Ein weiteres Fruchtfleisch, das Sie verwenden können, ist die Papaya. Nicht umsonst ist dieser Fruchtextrakt ein beliebter Inhaltsstoff in Badeseifen. Holen Sie sich also die Vorteile direkt aus der Frucht. Denken Sie daran, dass diese Früchte länger brauchen können, um Aknenarben zu reparieren. Bei leichten Narben kann es Monate dauern, bei tieferen Hautvertiefungen kann es Jahre dauern.

Mit Hilfe eines Dermatologen können Sie beide eine Reihe von Hautpflegebehandlungen entscheiden, um Aknenarben zu beheben. Behandlung von Aknenarben kann in drei unterteilt werden: nicht-ablativ, semi-ablativ und ablativ. Der gemeinsame Nenner dieser Behandlungen ist die Stimulation der Kollagenproduktion, um die alte und raue Haut zu ersetzen. Wenn Sie sich diese teureren Behandlungen nicht leisten können, suchen Sie nach Produkten oder Lösungen, die die Kollagenproduktion des Körpers beinhalten, und fahren Sie mit dem Peeling fort.

Nicht-Ablativ Behandlungen sind diejenigen, die keine Medikamente und fast keine Erholungszeit haben. Es kann chemische Peelings, Photofacial, V-Beam-Laser und andere Behandlungen umfassen. Semi-ablative Behandlungen sind etwas stärkere Hautpflegebehandlungen, die eine gewisse Erholungszeit erfordern können. Fractional Resurfacing ist ein Beispiel. Deutliche Ergebnisse sind bereits bei der zweiten Behandlung zu sehen. Ablative Behandlungen erfordern Medikamente und mindestens sieben Tage Heilung nach der Behandlung. Die meisten bestehen aus zwei Behandlungsarten und werden auch bei schwerer Akne und Aknenarben empfohlen. Die CO2-Laser-gekoppelte Fibroblasten-Zellwachstumsfaktor-(FGF)-Behandlung kann die Dermis stimulieren, um eine glattere Haut wiederzubeleben. Es muss angezogen werden, daher können Sie dies nicht in Ihrer Pause oder Mittagspause tun.

Inspiriert von Dan Licamara

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

3 Tipps zum Entfernen trockener Haut aufgrund von Ekzemen

Ist Ringelblume ein sicheres Hausmittel? Wie Sie Ringelblume sicher als Heilkraut und Hausmittel verwenden können

Calendula oder Ringelblume, eine unserer beliebtesten Gartenpflanzen, hat einige großartige heilende Eigenschaften. Calendula wird in …

How to whitelist website on AdBlocker?