Asthma

Warum Betonböden im Innenbereich eine gute Wahl für Allergiker sind

Für diejenigen, die mit Komplikationen der oberen Atemwege wie Asthma oder Allergien leben, hat die Raumluftqualität in ihrem Zuhause oberste Priorität. Und zum Glück gibt es für sie verschiedene Möglichkeiten, ein gesundes Raumklima zu verbessern und zu erhalten. Hausbesitzer haben auf den Kauf und die Installation von Luftbefeuchtern, Luftkanälen in Krankenhausqualität, Luftreinigern, Filtern und mehr zurückgegriffen, um luftgetragene Verunreinigungen und zurückbleibenden Staub zu beseitigen. Aber was viele nicht wissen: Es gibt auch eine Option für allergiefreie Böden! Betonböden im Innenbereich sind eine gute Wahl für Hausbesitzer, die selbst obere Atemwege haben, oder Kinder, die dies tun. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum!

Besser als Teppich und Fliese kombiniert

Teppichböden gehören zu den häufigsten Gebrauchsgegenständen in einem Haus, die Staub, Pollen, Schimmel, Hautschuppen und mehr zurückhalten, die alle Erkrankungen der oberen Atemwege wie Asthma und Allergien reizen und komplizieren. Sie fangen diese Verunreinigungen in großen Mengen ein und werden durch routinemäßiges Staubsaugen nicht vollständig beseitigt. Fliesen sind in Bezug auf das Ansammeln großer Mengen von Staub, Hautschuppen und anderen Verunreinigungen in Innenräumen genauso schlecht wie Teppiche. Staub und weitere Anhäufungen auf den Fliesen sammeln sich selbst bei regelmäßigem Wischen in der Fugenmasse an und sind ohne intensives Schrubben und Reinigen schwer zu entfernen.

Stilvoll und vielseitig

Betonböden sind nicht nur eine tolle Alternative zu allergiefördernden Bodenbelägen wie Fliesen und Teppich, sondern auch kostengünstig und stilistisch äußerst vielseitig! In den letzten zehn Jahren sind Betonböden bei Haus- und Geschäftsbesitzern so beliebt geworden. So sehr, dass es heute unendlich viele Farben, Stile, Designs, Texturen und mehr zur Auswahl gibt. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihre Küche oder Ihr Keller wie ein normaler grauer Lagerboden aussieht! Betonböden im Innenbereich können so verlegt werden, dass sie hochwertigen Gegenständen wie Ziegel, Kopfsteinpflaster, Marmor und mehr ähneln, und das alles zu einem niedrigeren Preis.

Undurchlässiger, allergiefreier Bodenbelag

Der dekorative Betonboden im Innenbereich ist undurchdringlich, da er mit einer klaren Schutzbeschichtung versiegelt ist. Dies macht es unmöglich, dass Staub, Hautschuppen, Pollen, Schimmel, Bakterien, Hausstaubmilben und andere Verunreinigungen im Inneren verweilen und Reizungen zu Allergien und Atemwegserkrankungen verursachen. Es ist auch viel einfacher zu reinigen und zu warten, was das Anhaften von Schadstoffen in der Luft und im Fußverkehr weiter verringert.

Zusätzliche Vorteile:

  • Umweltfreundlich

  • Umweltfreundlich

  • Leicht zu pflegen

  • Lange Lebensspanne

  • Schmutzabweisend

  • Wasserdicht

  • Hohe thermische Masse

  • Sorgt für konstante Innentemperaturen

  • Energieeffizient

  • Reduziert Energiekosten

  • Und mehr!

Wählen Sie einen vertrauenswürdigen Auftragnehmer für die Planung, Installation und Reparatur von dekorativem Beton. Der wichtigste Faktor für Betonböden ist der Verlegungsprozess.

Inspiriert von Sarahbeth Kluzinski

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Allergien - Kraftvolle natürliche Heilmittel aufgedeckt

Allergien – Ayurveda-Behandlung

Allergien bezeichnet eine übertriebene Reaktion unseres Immunsystems auf Körperkontakt mit bestimmten Fremdstoffen. Diese Fremdstoffe sind …

How to whitelist website on AdBlocker?