Kennen Sie diese Fakten über Hüftarthritis?

Arthritis "Entlader" Kniestützen – Einzelscharnier gegen Doppelscharnier

Laut USA Today ist die Zahl der Knieersatzoperationen in den letzten 20 Jahren erheblich gestiegen und hat unsere Regierung über 5 Milliarden Dollar gekostet. Diese Menge wird weiter zunehmen, wenn die Babyboom-Generation weiter altert. Neue Technologien werden eingesetzt, um den Bedarf an Knieersatz zu verringern.

Stammzellbehandlungen, partieller Knieersatz, Arthrosurfacing und HemiCap-Implantate sind nur einige der neuen Behandlungen, die als Alternative zum gelenkzerstörenden Verfahren, dem so genannten Gesamtknie, eingesetzt werden.

Eine andere existierende konservative Behandlung ist die Verwendung der Arthritis oder “Entlader” -Knieorthese. Diese starr gerahmten Zahnspangen werden seit über einem Jahrzehnt verwendet und sollen den Kontakt zwischen Femur und Tibia “Knochen an Knochen” verringern. Diese Arthritis-Zahnspangen sind begrenzt, da sie nur einteilig verwendet werden können. Wenn beide Kompartimente des Knies (medial und lateral) eine schwere Arthritis mit einem Mangel an Knorpel und Gelenkflüssigkeit aufweisen, sind die Zahnspangen vom Entlader-Typ nicht wirksam. In Fällen von Patienten mit medialer oder lateraler unikompartimenteller Arthrose können diese Arten von Kniestützen einen erheblichen Einfluss auf die Aktivität eines Patienten haben, indem sie die mit Arthritis des Knies verbundenen Schmerzen und Schwellungen verringern und die Lebenserwartung des Knies bis zu diesem Zeitpunkt verlängern Diese neuen Technologien können angewendet werden.

Die meisten Kniestützen zum Entladen funktionieren auf zwei Arten und nutzen den gleichen prinzipiellen Effekt, um die Spannung in einem der beiden Kompartimente des Kniegelenks zu beseitigen. Wenn das mediale oder innere Kompartiment des Knies betroffen ist, kann eine Röntgendeformität oder -beugung des Kniegelenks im Röntgenbild und, wenn sie schwerwiegend ist, klinisch im Stehen eines Patienten beobachtet werden.

Ebenso entwickelt sich bei betroffenem lateralen oder äußeren Kompartiment eine Valgusdeformität oder ein Knieknie. Einige Zahnspangen, wie die Breg Fusion- und die X2K OA-Knieorthese, wirken durch Druck direkt auf das Kniegelenk, um die Varus- oder Valgusdeformität zu korrigieren und “das Knie gerade zu machen”. Dies hat zur Folge, dass der Druck des betroffenen Kniekompartiments verringert und das Gewicht auf die Orthese und das andere Kompartiment verteilt wird.

Zahnspangen wie der DonJoy Nano oder der OA Adjuster beugen Oberschenkel und Bein in eine gerade Position, anstatt direkten Druck auf das Kniegelenk auszuüben. Diese Art der Entladeknieorthese eignet sich gut für Patienten mit schwerer Arthritis und fühlbaren Schmerzen und Druck am Kniegelenk. Bei schwerer Arthritis mit Patienten mit starken Schmerzen können die Ergebnisse sehr augenblicklich sein.

In den letzten Jahren sind Arthritis-Zahnspangen mit einem Scharnier auf den Markt gekommen, mit dem Vorteil, dass sie leichter und bequemer zu tragen sind.

Wie wählt ein Arzt oder Patient zwischen einer Arthritis-Zahnspange mit einem oder zwei Gelenken? Und wie wählen Sie zwischen direkter Kniekorrektur oder Oberschenkel- / Beinkorrektur?

Die Wahl hängt wirklich vom Patienten und bestimmten Faktoren ab, die einige Ihrer Entscheidungen zunichte machen würden. Typischerweise profitieren jüngere Personen von Doppelgelenkstützen, da sie zusätzliche Kniestabilität bieten, um den Meniskus, die Seitenbänder und die ACL / PCL zu schützen.

Aktive Athleten und Personen, die an Sportarten mit höherer Schlagkraft und Kontakt teilnehmen, haben zusätzliche Vorteile bei der Verwendung einer Doppelscharnierstütze. Ältere Personen oder Personen mit einem sitzenderen Lebensstil können aufgrund des zusätzlichen Komforts und der Passform dieser Geräte mit einfach angelenkten Zahnspangen besser davon profitieren.

Patienten mit starker Schwellung des Knies oder Knien, die nicht den Standardmaßen von der Stange entsprechen, können von einfach angelenkten Zahnspangen profitieren, um eine bessere Passform und eine geringere Einschränkung der Knieschwellung zu erzielen. Neuere Modelle sind für Frauen konzipiert und richten sich an eine breitere Becken und erhöhter Q-Winkel.

Bei der Auswahl einer Knieorthese ist es immer am besten, Ihren behandelnden Arzt, Therapeuten oder Arzt zu konsultieren. Sie können anhand klinischer und radiologischer Befunde feststellen, welche Entladeknieorthese für Ihre Situation am besten geeignet ist.

Wenn Sie online gehen und eine Arthritis-Knieorthese kaufen, ohne Ihren Zustand zu kennen, kann sich Ihre Situation erheblich verschlechtern und zunehmend schmerzhaft werden. Es wird immer empfohlen, dass Sie sich beim Online-Kauf einer Arthritis-Knieorthese für ein Unternehmen entscheiden, das Erfahrung mit solchen medizinischen Produkten hat und Ihnen und Ihrem Arzt dabei helfen kann, die richtige Richtung einzuschlagen.

Inspiriert von Dr. Kenneth Shapiro

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Kennen Sie diese Fakten über Hüftarthritis?

Schmerzen im unteren Rücken Die Rolle der Wadenmuskeln

Schmerzen im unteren Rücken verursachen Wadenmuskelschmerzen und Verspannungen, und die Wadenmuskeln spielen eine große Rolle …

How to whitelist website on AdBlocker?