diabetes

CoQ10-Vorteile – Asthmatiker können von CoQ10 profitieren

Wenn Asthma Sie in den Ruin treibt, kann eine Erhöhung Ihres CoQ10-Spiegels Ihrer Atmung sowie Ihrer Energie und Ausdauer zugute kommen.

Coenzym Q10 ist eine natürliche Substanz, die in den Mitochondrien jeder Zelle vorkommt. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Energieerzeugung auf zellulärer Ebene zu unterstützen, aber es ist auch ein starkes Antioxidans, das freie Radikale neutralisieren kann, die chemisch instabile Moleküle sind, die gebildet werden, wenn die Zellen mit Sauerstoff und anderen Substanzen interagieren.

Freie Radikale fangen andere Zellen ab und verletzen sie, und es hat sich gezeigt, dass der Schaden, den sie anrichten, eine große Rolle bei einer ganzen Reihe von Krankheiten spielt, die von Herz-Kreislauf-Problemen bis zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes und sogar altersbedingten Krankheiten wie Alzheimer reichen.

Es wird angenommen, dass bei Asthmapatienten eine Schädigung durch freie Radikale die für die Krankheit charakteristische chronische Entzündung des Schleimhautgewebes erhöht und verschlimmert. Obwohl derzeit Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen CoQ10 und Asthma durchgeführt werden, scheinen vorläufige Ergebnisse nicht nur diese Theorie zu stützen, sondern auch darauf hinzuweisen, dass eine Erhöhung des Coenzymspiegels im Serum Asthmapatienten helfen könnte.

In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass die Blutspiegel des Coenzyms bei Menschen mit Asthma tendenziell signifikant niedriger sind. Forscher spekulieren, dass suboptimale Konzentrationen von CoQ10 sehr wohl eine Rolle bei der Schwere von Asthma spielen könnten. Kleine Studien haben gezeigt, dass eine zusätzliche Dosierung des Coenzyms den Zustand verbesserte.

Darüber hinaus haben Forscher einen Zusammenhang zwischen niedrigen CoQ10-Spiegeln und der Verwendung von Kortikosteroidpräparaten beobachtet, die üblicherweise zur Behandlung von akuten Asthmaanfällen eingesetzt werden. In einer kürzlich durchgeführten offenen randomisierten Crossover-Studie wurde CoQ10 41 Patienten mit Asthma bronchiale in Verbindung mit Corticosteroid-Inhalationsmitteln über einen Zeitraum von 32 Wochen verabreicht. Die Ergebnisse zeigten, dass die Patienten die Inhalationsmittel weniger verwendeten, wenn sie die Coenzympräparate einnahmen.

Eine Erhöhung der Serumspiegel des Coenzyms könnte auch die Energie und Ausdauer verbessern, die beide häufig durch Asthma beeinträchtigt werden. Eine kürzlich durchgeführte japanische Studie zeigte, dass bereits eine Woche mit regulären 300-Milligramm-Nahrungsergänzungsmitteln einen deutlichen positiven Einfluss auf die körperlichen Fähigkeiten während des Trainings sowie auf die nach dem Training auftretende Müdigkeit hatte. Es wurde auch gezeigt, dass es die Sauerstoffverwertung stark verbessert und die Erholungszeit verkürzt.

Inspiriert von RA Butters

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

diabetes

Diabetes und Mundgeruch

Es gibt einen weit verbreiteten Zusammenhang zwischen Diabetes und Mundgeruch. Der direkt durch Diabetes verursachte …

How to whitelist website on AdBlocker?