Asthma

Verwenden von Zitronen, um Ihrem Asthma zu helfen

Wussten Sie, dass es viele natürliche Früchte, Kräuter und Pflanzen gibt, die Ihnen bei Krankheiten wie Asthma und vielen anderen Krankheiten helfen können? Sie können jede einfache alte Zitrone verwenden, um Ihr Asthma zu kontrollieren, indem Sie einfach diese Zitrusfrucht in Ihrer Ernährung verwenden.

Zuerst müssen Sie den Körper vorbereiten, was bedeutet, dass Sie Zitrone und Wasser trinken, um Ihr Asthma zu lindern. Diese Zitronentrinkperiode sollte über zwei bis drei Tage durchgeführt werden, und indem Sie die Zitrone einfach in eine warme Tasse Wasser drücken und wie jedes andere Getränk trinken, können Sie beginnen, das Problem anzugehen.

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie Ihre Zähne reinigen, damit Ihre Zähne vor der Säure in dieser Frucht geschützt sind. Sobald Sie diese Anfangsphase durchlaufen haben, müssen Sie Ihre Mischung jeden Morgen trinken, um sich in Ihrem Kampf die bestmögliche Chance zu geben, Angriffe zu reduzieren, und der einzige Unterschied besteht diesmal darin, dass Sie Ihrer Zitrone zwei Teelöffel ionisches Mangan hinzufügen Mischung.

Mangan ist großartig, wenn es verwendet wird, um mit Angst umzugehen, und wenn Sie einen Anfall bekommen, treten die Angst und Frustration auf und machen einen Anfall zehnmal schlimmer. Nach etwa dem fünften Tag sollten Sie beginnen, Chlorophyll hinzuzufügen, und dies ist ein Inhaltsstoff, der für Darmbehandlungen verwendet wird.

Sie stellen fest, dass die meisten Asthmatiker aufgrund der Toxine, die dies verursacht haben, sehr schwache Lungen haben, und es ist am besten, einen gleichmäßigen Blutfluss im Körper zu erreichen, der hilft, einen Anfall zu verhindern. Diese Behandlung muss über einige Monate durchgeführt werden, damit Sie Ergebnisse sehen können, und wenn dieser Zeitraum vorüber ist, sollten Sie eine Veränderung feststellen und hoffentlich wird Ihnen dies helfen, Ihre Asthmaanfälle zu kontrollieren.

Inspiriert von Steve Shillingford

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Asthma

Asthma – Teppiche in Ihrem Badezimmer können Schimmelbildung verursachen

Wenn Sie nach dem Baden oder Duschen auf einen mit Teppich ausgelegten Bereich treten, wirkt …