Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Lern-Apps für autistische Menschen

Menschen mit Autismus haben das Bedürfnis und das Recht, auf dieselben Kommunikations-Apps zuzugreifen, die allen anderen zur Verfügung stehen. Die meisten Menschen verwenden mehrere digitale Geräte, um ihre Kommunikationsbedürfnisse zu erfüllen. Ein einzelnes Gerät kann oft nicht alle Kommunikationsanforderungen erfüllen. Es macht auch nicht viel Sinn. Während einige Bedürfnisse mit einem Mainstream-Gerät erfüllt werden können, erfordern andere Techniken und Zubehör, die speziell für Menschen mit Autismus entwickelt wurden. Dazu gehören interaktive Lern-Apps für Kinder mit Autismus wie “Just Match” und “Math on the Farm”.

Geräte wie iPads, Smartphones und Tabs haben sich als sehr nützliche interaktive Lern-Apps für Kinder mit Autismus erwiesen. Sie unterscheiden sich von den unterstützenden Kommunikationsgeräten der Vergangenheit, die sehr umständlich zu verwenden waren. Ein Handgerät ist tragbar und kann leicht getragen werden. Außerdem fördern interaktive Lern-Apps für Kinder mit Autismus die Akzeptanz von Gleichaltrigen. Die Apps „Just Match“ und „Math on the Farm“ verfügen über ein reaktionsschnelles Layout und eine Touchscreen-Bedienung, sodass auch Personen mit Lernschwierigkeiten oder mangelnder Koordinationsfähigkeit sie problemlos bedienen können. Tippen und Schieben sind viel einfacher als Tippen.

Die Verwendung von Geräten wie Tablets und anderen Handheld-Geräten sind nützliche Tools, da sie im Gegensatz zu anderen dedizierten AAC-Geräten, die oft schwer und umständlich sein können, flexibel und tragbar sind. Ein tragbares Gerät ist leicht zu tragen und kann die Akzeptanz unter Gleichaltrigen fördern. Der Touchscreen und das Layout sind für Personen mit Koordinations- oder Lernschwierigkeiten besser zugänglich – das Gleiten und Tippen ist einfacher als das Tippen. Technologie kann die Kommunikation mit anderen durch den rechtzeitigen Einsatz von E-Mail oder SMS verbessern, was zu Kosten- und Zeiteinsparungen führt. Technologie ermöglicht Anpassungsfähigkeit und Motivation.

Viele Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung sind visuelle Denker. Bilder sind oft ihre erste Sprache, während Wörter an zweiter Stelle stehen. Als wörtliche, konkrete und visuelle Denker können sie Informationen durch das Betrachten von Bildern viel besser verarbeiten. Genau das tun die interaktiven Lern-Apps “Just Match” und “Math on the Farm” für Kinder mit Autismus. Ehrlich gesagt hat die Technologie für Menschen im Autismus-Spektrum einen großen Unterschied gemacht, indem sie visuelle Bilder leichter zugänglich macht. Die Computergrafiken interaktiver Lern-Apps für Kinder mit Autismus ziehen ihre Aufmerksamkeit auf sich.

Auf „Just Match“ und „Math on the Farm“ folgten mehrere Apps. Es hat ihre Welt viel einfacher gemacht. Die interaktiven Lern-Apps für Kinder mit Autismus leisten ihren Beitrag zur sonderpädagogischen Förderung.

Inspiriert von Kevin Carter

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Techniken, die man anwenden kann, um einer Person mit Autismus zu helfen, mit seiner Wut und Wut umzugehen

In einem früheren Artikel habe ich diskutiert, warum der Autist so sehr mit Wut und …

How to whitelist website on AdBlocker?