Depression

Manische Depression – Was sind die Symptome?

Manische Depression kann als ein längeres Stadium von Stimmungsschwankungen definiert werden. Man kann diese Stimmungsschwankungen von sehr hoch bis sehr niedrig erleben. Der hohe Grad ist als manisch und der niedrigere als depressiv bekannt.

Bipolare Störung ist ein weiterer Name für manisch depressive Erkrankungen. Diese Phase wird normalerweise als die Stimmung eines Individuums bezeichnet, die zwischen verschiedenen „Polen“ von Manie und Depression wechselt.

Manische Depression ist nicht leichtfertig zu nehmen. Es ist eine schwerwiegende Störung und erfordert ernsthafte professionelle und persönliche Betreuung.

Manische Depressionen können sowohl Männer als auch Frauen betreffen. Es gibt kein bestimmtes Alter, in dem diese Krankheit normalerweise beginnt. Experten glauben jedoch, dass der Ausbruch dieser Krankheit in der späten Adoleszenz stattfindet.

Diese Störung tritt bei Menschen unabhängig von Alter, Rasse, sozialen Schichten und ethnischen Gruppen auf. Medizinische Experten glauben, dass diese Krankheit einen genetischen Zusammenhang hat und sogar in den Familien auftritt.

Die Krankheit betrifft nicht nur den Patienten, sondern auch die Person, die sich um ihn kümmert. Es ist bekannt, dass der unmittelbare Familienkreis sehr leidet. Hier sind einige der Symptome im Zusammenhang mit dieser Störung:

a) Weniger Schlaf erforderlich.

b) erhöhte Energie; Unruhe; Erhöhte Aktivität

c) schlechtes Urteilsvermögen; Euphorische Stimmung (übermäßig hoch); Sprees ausgeben

d) Missbrauch von Drogen wie Kokain, Schlaftabletten und Alkohol

e) Sehr häufig von einer Idee zur anderen wechseln

f) Tendenz, leicht abgelenkt zu werden; Unfähigkeit, sich gut zu konzentrieren; Extreme Reizbarkeit

g) schnell sprechen; Rasende Gedanken

h) aggressives Verhalten; Aufdringliches Verhalten; Provokatives Verhalten

i) unrealistischer Glaube an die eigenen Fähigkeiten und Kräfte; Leugnen Sie, dass etwas nicht stimmt

j) Dauerhafte Verhaltensperiode, die ganz anders ist als gewöhnlich

Die Symptome für ein niedriges oder “depressives” Stadium der manischen Depression:

a) Gedanken an den Tod; Selbstmordgedanken; Selbstmordversuche

b) Unruhe; Reizbarkeit

c) Gefühl der Hoffnungslosigkeit; Extremer Pessimismus

d) zu viel schlafen; Hemmt den Schlaf oder Schlaflosigkeit

e) Konzentrationsschwierigkeiten; Mangel an Gedächtnis

f) Energiemangel; Verlust des Interesses an Vergnügungsaktivitäten

g) Veränderung des Appetits; Gewichtsverlust ohne Anstrengung; Gewichtszunahme

h) Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung; Ein Gefühl der Müdigkeit

i) sich schuldig fühlen; Gefühl der Wertlosigkeit: Gefühl der Hilflosigkeit

j) chronische Schmerzen; Symptome im Körper nicht als Folge von Verletzungen oder Krankheiten

k) lang anhaltende Stimmung der Morosität; Leere Stimmung; Angst, die lange anhält

– Ursachen

Es gibt verschiedene Ursachen für manische Depressionen. Hier ist eine Liste einiger Ursachen, die zu manischen Depressionen führen:

a) Genetischer Faktor

Wie bereits erwähnt, treten manische Depressionen in der Regel in Familien auf. Chromosomen neigen dazu, genetische Anomalien aufzuweisen.

b) Schnelle biologische Uhr

Hypothalamus, das Zentrum des Gehirns, zeigt eine superschnelle biologische “Uhr”. Die Uhr ist eigentlich eine kleine Gruppe von Nerven, die als supra-chiasmatischer Kern oder SCN bekannt ist. Dies wirkt sich auf die Regulierung des täglichen Lebenszyklus eines Menschen aus und wirkt sich auf das Aufwachen und Schlafen aus.

c) Neurotransmitter

Es ist bekannt, dass Patienten mit manischer Depression einen höheren vesikulären Monoamintransporter aufweisen. Es ist ein Protein im Gehirn, von dem bekannt ist, dass es Neurotransmitter reguliert.

Andere Ursachen sind abnormale Aktivitäten des Gehirns und Infektionserreger wie Viren.

Inspiriert von Bertil Hjert

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

stimmungsschwankungen

Gründe, warum Sie sich auf Thyromine verlassen sollten

Sie können viele Leute fragen, aber die meisten werden Ihnen nicht sagen können, warum Sie …

How to whitelist website on AdBlocker?