Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Effektive natürliche Haarausfallbehandlung mit dem neuen elektrischen Kopfhautstimulator

Elektrische Stimulation wird häufig zur Schmerzlinderung, Muskelstimulation und zu Heilungszwecken eingesetzt. Die Hautoberfläche ist ein schlechter elektrischer Leiter; daher werden die elektrischen Reize in der Regel über spezielle leitende Pads verabreicht. Wenn eine große Fläche, beispielsweise die Kopfhaut, behandelt werden soll, wäre diese Methode insbesondere bei Haaren sehr unpraktisch, da die leitfähigen Pads ständig neu positioniert werden müssten. Aus diesem Grund ist eine flexible elektrische Kontaktierung erforderlich, die sich frei bewegen lässt und dabei die schlechten elektrischen Eigenschaften der Hautoberfläche überwindet.

Die elektrische Leitfähigkeit trockener Haut ändert sich allmählich von einem nahezu perfekten Isolator an der Oberfläche zu einem sehr guten Leiter, wenn sie sich dem Kern des physischen Körpers nähert. Durch das Auflegen zweier benachbarter elektrisch leitender Elektroden mit entgegengesetzter Polarität auf der Haut kann ein Reizstrom zuverlässig von einer Elektrode zur anderen fließen, sofern eine Art Feuchtigkeitscreme verwendet wird. Dadurch fließt die Hauptkomponente des elektrischen Reizes entlang der Hautoberfläche, ohne die Unterseite der Haarfollikel zu erreichen, die sich mehrere Millimeter unter der Oberfläche befinden. Jedes Produkt, das versucht, die Haut über zwei Metallsonden in unmittelbarer Nähe zu stimulieren, ist keine gute Idee für die Follikelstimulation, noch mehr, wenn es in Gegenwart vorhandener Haare durchgeführt wird, die als perfekter Isolator wirken.

Die obige Einschränkung kann überwunden werden, wenn eine Elektrode an einer festen Position weit entfernt vom behandelten Bereich platziert wird und eine andere bewegliche Elektrode verwendet wird, um den betroffenen Bereich zu behandeln. Das Problem des Eindringens in die isolierende Oberfläche der Haut bleibt jedoch bestehen. Einige Hersteller von kosmetischen Geräten verwenden diesen Ansatz zur Hautverjüngung, aber die erforderliche Hochspannung würde dies zu einem unangenehmen Verfahren für die Kopfhautbehandlung machen.

Dies führt zur ultimativen Lösung, bei der die elektrischen Reize kapazitiv auf die Haut übertragen werden. Durch Anordnen eines Isoliermaterials auf der Hautoberfläche, während an der anderen Seite des Isolators eine zeitlich veränderliche Spannung angelegt wird, fließt ein elektrischer Strom in die Haut. Durch die richtige Wahl des Isoliermaterials, seiner Dicke, seiner Kontaktfläche und der Stromquelle kann eine optimale Kombination gefunden werden. Da die andere größere Elektrode weit von der Kopfhaut entfernt ist, verbindet sie sich praktisch mit dem Kern des physischen Körpers und die elektrischen Impulse gehen daher tief in die Haut ein und bieten eine ausreichende Stimulation der Haarfollikel bis hin zur Unterhaut ohne besonderen Kontakt Creme.

Die erforderliche Spannung für den letztgenannten Vorgang ist hoch genug, um eine Koronaentladung zu verursachen, die eine geschickte Konstruktion des Geräts erfordert, um von den Aufsichtsbehörden zugelassen zu werden. Die vom Gerät erzeugten sehr kurzen elektrischen Impulse können die Muskelkontraktion nicht aktivieren. Die Reize werden als sehr sanfte Massage empfunden und sind völlig ungefährlich.

Das obige Prinzip, das jetzt in einem handelsüblichen Produkt verkörpert ist, kann von niemandem ignoriert werden, der sich mit Haarausfall beschäftigt. Es ist eine der effektivsten Methoden, um Haarausfall zu verhindern. Eine kleine Studie hat gezeigt, dass etwa 40% der Teilnehmer hervorragende Ergebnisse beim Nachwachsen der Haare erzielten, während der Rest unterschiedlich stark davon profitierte. Alle Teilnehmer erlebten das Aufhören des Haarausfalls. Dieses Ergebnis übertrifft die Erwartungen anderer natürlicher Mittel gegen Haarausfall. Die elektrische Stimulation der Kopfhaut funktioniert nicht nur allein gut, sondern kann auch in Kombination mit anderen Haarausfallbehandlungen vorteilhaft eingesetzt werden.

Inspiriert von Bernhard S. Rudert

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Was verursacht Haarausfall bei Frauen?

Es gibt verschiedene Faktoren, die beim Haarausfall eine Rolle spielen können. Faktoren wie Pubertät, Schwangerschaft …