Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Wie man Haarausfall und MPB verhindert und Haare mit einer radikal neuen Theorie und einfachen Behandlung nachwächst

Es gibt viele Behandlungen gegen Haarausfall, einschließlich Transplantationschirurgie, Laserlampen, Massagen und Medikamente, die Dihydrotestosteron hemmen oder die Blutgefäße erweitern. Sie scheinen alle bis zu einem gewissen Grad zu funktionieren, aber keiner von ihnen liefert sehr zufriedenstellende Ergebnisse, und keiner von ihnen hat neues Haar auf einer völlig kahlen Kopfhaut gewachsen.

Das liegt daran, dass sie nur die Hälfte der wahren genetischen Ursache für Haarausfall behandeln.

Die übliche Weisheit ist, dass Haarausfall durch Dihydrotestosteron verursacht wird (DHT), Dies ist die Form von Testosteron, nachdem es von 5-Alpha-Reduktase beeinflusst wurde. Das DHT gelangt in die Follikel und versetzt sie in einen Ruhezustand, wodurch sie immer feinere Haare produzieren, bis sie schließlich sterben und die Produktion von Haaren ganz einstellen. Diese Follikel können angeblich nie wieder aktiviert werden. Obwohl DHT eine wichtige Rolle spielt, kann es nicht die einzige Ursache für Haarausfall sein, da kein Mann an den Seiten oder auf der Rückseite der Kopfhaut kahl wird, sondern nur oben. Diese verschiedenen Bereiche sind auch DHT ausgesetzt, daher ist es nicht sinnvoll zu sagen, dass DHT die einzige Erklärung ist. Es musste einen anderen unbekannten Faktor bei der Arbeit geben.

Die Anatomie der Kopfhaut hat tatsächlich etwas Einzigartiges, und dies ist das fehlende Puzzleteil.

Es befindet sich in der dritten Hautschicht oben auf der Kopfhaut und heißt GALEA APONEUROTICA.

Es ist ein sehnenartiges Gewebe, das nur auf der Oberseite der Kopfhaut existiert. Diese GALEA sieht aus wie ein Helm und ihre Form entspricht genau den schlimmsten Fällen von Haarausfall bei Männern. All dies passt dazu, dass alle Teile des Puzzles zusammenpassen, und man muss daraus schließen, dass es eine Rolle beim Haarausfall spielt. Diese GALEA ist an den Muskeln rund um den Kopf befestigt und diese Muskeln ziehen daran und dehnen sie in alle Richtungen. Deshalb sehen alle kahlen Männer aus, als hätten sie eine gestreckte, glänzende Kopfhaut. Diese festgezogene GALEA drosselt den Blutfluss und bewirkt, dass das DHT eine größere schädliche Wirkung auf die Oberseite der Kopfhaut hat als irgendwo anders. Tatsächlich haben wir nur in den Bereichen, in denen diese GALEA existiert, und nirgendwo sonst auf der Kopfhaut eine Glatze.

Die Idee, dass diese GALEA am Haarausfall beteiligt ist, wird seit Jahren diskutiert, aber ihre Rolle war umstritten. Diese neue Theorie erklärt, wie diese enge GALEA mit DHT interagiert, um Haarausfall und MPB zu verursachen. Es heißt, dass Haarausfall durch zwei Dinge verursacht wird; Erstens eine enge GALEA, die den Blutfluss zu den Follikeln blockiert, und zweitens durch DHT, Dies wird aufgrund dieser eingeschränkten Durchblutung in den Follikeln eingeschlossen und lässt die Haarfollikel ruhen und kann kein neues Haar wachsen lassen. Normalerweise ist DHT für das richtige Haarwachstum wichtig, aber wenn es gefangen ist und die Follikel verstopft, hat es negative Auswirkungen.

Theorien sind jedoch nutzlos, wenn sie nicht zu praktischen Vorteilen und praktischen Lösungen führen. Noch wichtiger ist, dass diese Theorie zu einer neuen Methode führt, um den Haarausfall zu stoppen und ruhende Follikel zu stimulieren, um wieder Haare wachsen zu lassen.

Zusammenfassend sagt diese neue Theorie:

“Die wahre genetische Ursache für Haarausfall und Haarausfall bei Männern ist eine enge GALEA, die nur auf der Oberseite des Kopfes vorhanden ist. Diese enge GALEA stört den normalen Blutfluss zur Oberseite der Kopfhaut und verhindert, dass DHT so frei zirkuliert wie sie an den Seiten und auf der Rückseite der Kopfhaut, wo es kein GALEA gibt. Das DHT, das normalerweise für das Haarwachstum von Vorteil ist, wird jetzt in Rezeptoren in den Haarfollikeln oben auf der Kopfhaut eingeschlossen und hat nun negative Folgen, die schließlich aufhören Die Follikel machen normal aussehende, unheilbare neue Haare.

Basierend auf dieser Theorie entspannt die Behandlungsmethode zuerst diese GALEA und verwendet dann ein spezielles elektrisches Gerät, um die Follikel wieder zu wachsendem Haar anzuregen. Es ist kein Laserkamm. Dieses spezielle Gerät wurde in anderen kosmetischen Anwendungen verwendet und ist eine alteingesessene Wissenschaft.

Diese Methode verwendet jetzt Medikamente, keine Lotionen und keine Operation.

Bei jüngeren Männern sollte diese Methode noch schneller und besser funktionieren, da ihre Follikel nicht so lange formant waren und nicht so stark mit DHT verstopft sind wie bei älteren Männern.

Frauen haben auch eine GALEA und es ist logisch zu schließen, dass sie genauso eng wird wie bei Männern, entweder aufgrund der Genetik oder aufgrund von Stress. Es ist jedoch offensichtlich, dass die überwiegende Mehrheit der Frauen normalerweise ihre Haare nicht verliert. Basierend auf dieser neuen Zwei-Faktoren-Theorie über die Ursache von Haarausfall ist es logisch zu schließen, dass die meisten Frauen ihre Haare nicht verlieren, selbst wenn sie eine enge GALEA haben, weil sie nicht das zweite Problem haben, nämlich erhöhte Testosteronspiegel oder deren Nebenprodukt DHT.

Es ist jedoch bekannt, dass viele Frauen einen höheren Testosteronspiegel als normal entwickeln oder dass sich ihre relativen Verhältnisse von Testosteron und Östrogenen zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben ändern, sei es nach den Wechseljahren oder nach der Geburt, und dass dies ihnen alle Arten anderer Gesundheit verursacht Probleme.

Wenn solche Frauen ihr Haar verlieren oder ihr Haar dünn wird und es nicht auf Krankheit oder Chemotherapie zurückzuführen ist, ist es logisch zu schließen, dass dies wahrscheinlich auch auf die kombinierten Wirkungen dieser engen GALEA und ihre neu erhöhten Werte zurückzuführen ist von Testosteron oder DHT, genauso wie es bei Männern Haarausfall verursacht.

Inspiriert von Leon Maliniak

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Schilddrüse

Einfache Tipps, um Haarausfall zu stoppen

Es gibt viele Faktoren, die zu Haarausfall führen. Eine schlechte Ernährung, ein Vitaminmangel, Stress oder …

How to whitelist website on AdBlocker?