Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden Abhilfe: Praktische Ernährungstipps, Toilettengewohnheiten und Übungen zur Vorbeugung von Hämorrhoiden-Symptomen

Einige Leute sagen, dass Vorbeugen besser ist als Heilen. Das ist in der Tat eine weise Aussage. Wir wissen es vielleicht nicht, aber viele unserer gemeinsamen Gewohnheiten sind die Hauptursachen für Hämorrhoiden. Dieser Artikel zeigt uns, welche Gewohnheiten sie sind und listet einige Tipps zur Hämorrhoidenprävention auf.

Diät

Ihre Ernährung kann eine große Rolle bei der Vorbeugung von Hämorrhoiden spielen. Wenn Sie es gewohnt sind, viel verarbeitete Lebensmittel zu essen, besteht möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Sie Hämorrhoiden bekommen, da diese Lebensmittel keinen Ballaststoffgehalt aufweisen. Das Fehlen von Ballaststoffen im Darm führt dazu, dass der Stuhl nicht so leicht passieren kann, was zu einer Belastung der Toilette führt.

Eine Änderung Ihrer Ernährung, um die Aufnahme von Ballaststoffen wie Kleie, Obst und Gemüse zu erhöhen, ist ein Beginn der Hämorrhoidenprävention. Es ist auch ratsam, mehr Wasser zu trinken. Dadurch wird Ihr Stuhl weicher und die Belastung wird verringert.

Lebensmittel, die Verdauungsstörungen, Gase oder Durchfall verursachen können, sollten ebenfalls in Ihrer Ernährung vermieden werden.

Toilettengewohnheiten

Eine Änderung Ihrer Toilettengewohnheit kann auch dazu beitragen, Hämorrhoiden vorzubeugen. Wenn möglich, warten Sie nicht, bis „die Natur ruft“, um die Toilette zu besuchen, da dies bedeutet, dass Ihr Stuhl trocken und hart sein kann, was das Passieren erschwert.

Ein wichtiger Teil der Vorbeugung von Hämorrhoiden besteht darin, die Belastung Ihres Anus zu minimieren. Um Belastungen zu vermeiden, ist es eigentlich besser, NICHT auf der Toilette zu sitzen. Lesen, während wir versuchen, Bewegung zu geben, ist auch eine schlechte Toilettengewohnheit. Dies bedeutet, dass wir unnötig Zeit damit verbringen, auf der Toilette zu sitzen, wenn wir tatsächlich in etwa 5 Minuten fertig sind.

Eine weitere wesentliche und grundlegende Gewohnheit der Toilette ist natürlich, sich gut zu waschen, nachdem Sie mit Ihrem Geschäft fertig sind.

Übung

Ein bisschen schwer zu glauben, aber Sport ist eine andere Möglichkeit, uns selbst bei der Vorbeugung von Hämorrhoiden zu helfen.

Langes Sitzen kann auch Druck auf die Hämorrhodialvenen ausüben. Es versteht sich, dass einige von uns Jobs haben, bei denen wir jederzeit sitzen müssen, aber es gibt einige Tipps, an die Sie sich erinnern können, um Hämorrhoiden während Ihrer Arbeit vorzubeugen.

Um unerwünschten Rektaldruck zu vermeiden, versuchen Sie, mindestens einmal pro Stunde 5 Minuten lang zu stehen und herumzulaufen. Diese einfache Übung kann bei der Vorbeugung von Hämorrhoiden sehr hilfreich sein.

Ein aktiver Lebensstil kann auch den Druck auf Ihre Venen verringern und Sie vor Verstopfung bewahren.

Inspiriert von John Lim

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden heilen – kann Ihre Persönlichkeit einen Unterschied machen?

Kann Stress zu Hämorrhoiden beitragen? Sind bestimmte Persönlichkeitstypen anfälliger für Symptome von Hämorrhoiden? Sie wetten. …

How to whitelist website on AdBlocker?