Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden Home Cure Remedies – Behandlung von Hämorrhoiden mit Schachtelhalm, Blaubeeren und Ceanothus

Hämorrhoiden, auch bekannt als Hämorrhoiden oder Emeroden, sind eine ziemlich häufige Erkrankung, die oft Menschen betrifft, die ein sitzendes oder inaktives Leben führen, wie beispielsweise diejenigen, die Schreibtischjobs haben und selten Sport treiben. Dies ist die Entzündung oder Schwellung der Venen im Anus und Rektum. Tatsächlich bezieht sich der Begriff „Hämorrhoiden“ im technischen Sinne wirklich auf Kissen aus Gewebe, die mit Blutgefäßen gefüllt sind, wo sich Rektum und Anus verbinden. Der Begriff wird jedoch lose verwendet, um sich auf Varizen im Analbereich zu beziehen.

Es gibt so viele mögliche Ursachen für die Entwicklung von Hämorrhoiden, und es gibt ebenso viele Medikamente, um das Problem zu behandeln. Wussten Sie jedoch, dass Sie bei der Behandlung von Hämorrhoiden ganz natürlich gehen können, indem Sie Kräuterbehandlungen ausprobieren? Drei Kräuter, die Sie bei Hämorrhoiden ausprobieren können, sind Schachtelhalm, Blaubeeren und ceanothus.

Warum sollten Sie sich für pflanzliche Behandlungen entscheiden?

Der Grund, warum Sie bei Hämorrhoiden – oder anderen Beschwerden – Kräuterbehandlungen ausprobieren sollten, ist, dass sie sicherer sind und nicht die Nebenwirkungen haben, die mit herkömmlichen Medikamenten verbunden sind. Darüber hinaus können die meisten Medikamente in der Regel nur auf eine Krankheit gleichzeitig abzielen, während Kräuter häufig Ihre allgemeine Gesundheit verbessern können, während Sie Ihre Beschwerden behandeln.

Wie verwendet man die Kräuter?

Wenn Sie Probleme mit Hämorrhoiden haben, sollten Sie die drei zuvor erwähnten Kräuter probieren. Schachtelhalm ist der Begriff für eine Gruppe von verzweigten Arten (mit dem wissenschaftlichen Namen Equisetum), die wie ein Pferdeschwanz aussehen. Sie ist die einzige lebende Gattung in einer Pflanzenfamilie aus Gefäßpflanzen, die sich nicht durch Samen, sondern durch Sporen vermehren.

Schachtelhalm

Sie können Schachtelhalm verwenden, um blutende Hämorrhoiden zu behandeln, indem Sie einen Esslöffel Schachtelhalm in einem Liter gereinigtem Wasser fünf Minuten lang kochen. Trinken Sie vor jeder Mahlzeit eine Tasse der gekochten Zubereitung. Wenn Sie möchten, können Sie etwas Zitronensaft unterrühren, um den Geschmack zu verbessern. Die Blutung sollte nachlassen und innerhalb von drei Tagen vollständig aufhören.

Blaubeeren

Auf der anderen Seite sind Blaubeeren Pflanzen, die zu kleinen runden Früchten blühen und blühen, die im reifen Zustand süß sind und einen Hauch von Säure haben. Sie sind sehr effektiv bei der Behandlung von Hämorrhoiden und auch ein ziemlich leckerer Leckerbissen. Außerdem sind sie leicht auf dem Markt erhältlich. Sie können sogar aus verschiedenen Sorten wie Low-Bush-Heidelbeeren, High-Bush-Heidelbeeren, Hasenaugen-Heidelbeeren oder halbhohen Blaubeeren wählen.

Wenn du Probleme mit Hämorrhoiden hast, iss in den nächsten zwei Monaten jeden Tag eine Tasse frische Blaubeeren. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, es auf einmal zu beenden, können Sie die Tasse in zwei oder drei Portionen aufteilen, sodass Sie nach jeder Mahlzeit frische Blaubeeren zum Nachtisch haben. Die Symptome sollten in zwei Monaten abklingen.

Ceanothus

Sie können auch Ceanothus probieren, ein Strauch oder kleiner Baum, der normalerweise in Nordamerika vorkommt. Kochen Sie einfach zehn bis fünfzehn Ceanothus-Blätter in einer Tasse gereinigtem Wasser. Sieben Tage lang jeden Tag abseihen und wie einen Tee trinken. Sie sollten bemerken, dass die Hämorrhoiden innerhalb einer Woche kleiner werden.

Inspiriert von Stewart C

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Natürliche Heilung für Hämorrhoiden – gibt es eine?

Alle chirurgischen Verfahren, die man anwenden kann, um Hämorrhoiden zu entfernen, können unglaublich beängstigend und …