Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Was verursacht Hämorrhoiden und wie man thrombosierte externe Hämorrhoiden verhindert

Was verursacht Hämorrhoiden? Bis heute gibt es keinen wissenschaftlichen Weg zu erklären, was Hämorrhoiden verursacht. Aber meiner Meinung nach läuft alles auf den Lebensstil hinaus. Moderne Bürger konsumieren fettreiche Lebensmittel, die weniger Ballaststoffe enthalten und trinken kohlensäurehaltiges Wasser anstelle von normalem Wasser. Und aufgrund dieses Lebensstils ist Verstopfung bei diesen Menschen sehr normal, was sie zu einer chronischen Belastung des Stuhlgangs zwingt.

Eine Theorie, die meine Meinung stützt, ist, dass Verstopfung eine Folge davon ist, weniger Wasser zu trinken und weniger ballaststoffreiche Nahrung zu sich zu nehmen. Dies führt zu hartem Stuhl während des Stuhlgangs und muss stärker drücken, um ihn heraus zu bekommen. Jetzt passiert dieser Stuhl den Analkanal und zieht die Hämorrhoidalpolster nach unten und es besteht eine gute Chance, dass das Gewebe reißt.

Schwangerschaft ist eine weitere Ursache für Hämorrhoiden, obwohl der Grund unklar ist. Und deshalb sind Frauen, die ein Kind geboren haben, anfällig für Hämorrhoiden.

Um Hämorrhoiden vorzubeugen, muss man seinen Lebensstil leicht ändern. Beginnen Sie damit, weniger Fast Food und mehr ballaststoffreiche Nahrung zu sich zu nehmen. Früchte sind eine weitere gute Nahrungsquelle und beugt Verstopfung vor. Trinken Sie täglich mindestens 8 Gläser klares Wasser und trainieren Sie regelmäßig, um Ihren Körper zur Vorbeugung in Form zu bringen.

Wenn Sie einen harten Stuhl haben, versuchen Sie, die Toilettenschüssel nicht zu stark zu belasten. Lassen Sie es stattdessen natürlich ausgehen, wenn Sie können. Ansonsten iss Obst vor dem Stuhlgang. Versuchen Sie nach dem Stuhlgang kein Toilettenpapier zu verwenden, da es eine raue Oberfläche hat und sich möglicherweise entwickelnde Hämorrhoiden verschlimmern kann. Packen Sie stattdessen eine Packung Tücher ohne Alkohol ein und reinigen Sie Ihre Analregion sanft und sorgfältig.

Wenn Sie verstehen, wie sich Hämorrhoiden entwickeln und welche Ursachen sie haben, wird dies sicherlich dazu beitragen, die meisten unangenehmen Hämorrhoidenzustände wie thrombosierte äußere Hämorrhoiden zu verhindern. Solche Hämorrhoiden sind von Natur aus sehr schmerzhaft und in einigen Fällen kann das Sitzen auf einem Stuhl oder das Gehen ein Problem sein.

Inspiriert von Jerome Tatler

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Die beste Behandlung von externen Hämorrhoiden – wie Sie sich zu Hause behandeln und schnelle Linderung bekommen

Es ist kein Geheimnis, dass äußere Hämorrhoiden in Ihrem täglichen Leben viele Peinlichkeiten und Beschwerden …

How to whitelist website on AdBlocker?