Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Wie bekommt man Hämorrhoiden?

Viele Menschen wissen nicht einmal, dass sie Hämorrhoiden haben. Das Rektum ist kein Bereich, den Sie leicht sehen können. Manchmal wissen Sie nicht, dass Sie Hämorrhoiden haben, bis Sie nach einem Stuhlgang Blut im Toilettenwasser sehen, wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden im Rektum haben oder wenn Sie zusätzliches Gewebe um das Rektum spüren.

Wie entwickeln Sie Hämorrhoiden? Natürlich ist Verstopfung nicht der einzige Weg, um Hämorrhoiden zu bekommen. Hier sind einige zusätzliche Möglichkeiten:

* Alkoholismus oder zu viele alkoholische Getränke trinken

* Schwanger sein und nicht genug Ballaststoffe essen

* Täglich schwer heben und den Atem anhalten

während du es tust

* Essen Sie übermäßig verarbeitete Lebensmittel, die wenig Ballaststoffe enthalten und sich langsam durch Ihren Dickdarm bewegen.

* Allgemeine Körperschwäche, die die Darmfunktion beeinträchtigt

* Veranlagung zu Verstopfung oder Vererbung einer Schwäche im Dickdarm- und Rektumbereich

* Halten Sie die Fäkalien zu lange im Rektum, wodurch sich Druck in den Rektumvenen aufbaut – was den Stuhlgang verschiebt

* Eine schwache Leber, die die Menge der in den Darm freigesetzten Galle reduziert. Galle hilft bei der aktiven peristaltischen Aktion.

* Entzündungen im Rektum, die zu Verstopfung führen

* Unregelmäßige Essgewohnheiten

* Proteinmangel führt zu schwachen Geweben und langsamer Wundheilung

* Essen Sie keine Lebensmittel, die Sie frei von Verstopfung halten, wie Ballaststoffe, Gemüse, essentielle Fettsäuren, Eiweiß, Wasser.

* Sie erhalten nicht die richtigen Vitamine und Mineralien in Ihrer Nahrung.

* Übergewichtig sein

* Schlechter Muskeltonus im Analbereich durch Bewegungsmangel

* Druck auf Rektumvenen durch Zysten oder Tumoren im Dickdarm

* Sitzen auf einem Stuhl zu Hause, bei der Arbeit, im Auto oder in einem LKW für längere Zeit

* Verwenden Sie Abführmittel bis zu dem Punkt, an dem Ihr Dickdarm nicht mehr richtig funktioniert und Sie Verstopfung bekommen

Wie Sie sehen können, gibt es viele Gründe, warum Sie Hämorrhoiden entwickeln können. Und die meisten von ihnen beziehen sich auf die Funktion Ihres Dickdarms. Wenn Sie möchten, dass die Hämorrhoidenlinderung in der Liste nachschaut, welche Erkrankung oder Situation Sie betrifft, und versuchen Sie, diese Bedingungen zu ändern. Fügen Sie zusätzlich zu den Änderungen neue Lebensmittel hinzu, die Ihrem Dickdarm helfen, besser zu arbeiten.

Inspiriert von Rudy Silva

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Sie möchten also eine Hämorrhoide heilen?

Für eine große Anzahl von Menschen ist das erste Anzeichen für ein Problem mit Hämorrhoiden, …

How to whitelist website on AdBlocker?