Hypertonie

Chia-Samen- und Aufmerksamkeitsdefizitstörung

Es ist kein Geheimnis, dass Forscher heute noch auf der Suche nach wirksamen Heilmitteln für viele Störungen und Krankheiten sind. Kräutermedizin oder ganzheitliche Medizin leistet einen großen Beitrag zu solchen Erkenntnissen, die es einfacher machen, Heilmittel zu finden. Eine der Entwicklungen der ganzheitlichen Medizin ist die Entdeckung von Chia-Samen.

Der Wundersamen, das alte Essen der Zukunft, das Kraft- und Gehirnfutter – dies sind nur einige Namen oder Moniker, die mit Chia-Samen verbunden sind. Aus der Zeit der Azteken entwickelten sich Salvia Hispanica- oder Chia-Samen langsam zu einer der besten Quellen für Vitamine und Mineralien. Seit Jahrhunderten sind Chia-Samen ein Grundnahrungsmittel in Mexiko und Südamerika – zwei Ländern, in denen Chia reichlich vorhanden ist. Noch bevor die Welt ihre Kräfte erlangte, waren Chia-Samen den Einheimischen in Mexiko für ihre Ausdauer, Energie und Ausdauer bekannt.

Es gibt viele Studien, die beweisen, wie sehr Chia ein Wundersamen ist. Bewährte Fakten über Samen wurden in vielen medizinischen Magazinen und Büchern veröffentlicht. Hier sind einige ihrer Ergebnisse:

Chia sind mit Omega-3-Fettsäuren beladen. Samen sind bekannt für ihren hohen Ölgehalt und sind eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Diese machen diese Wundersamen für Diäten bei Menschen, die wegen Depressionen und Stimmungsstörungen behandelt werden, unverzichtbar. Es ist auch sehr bekannt, bestimmte Hirnstörungen wie Alzheimer und Aufmerksamkeitsdefizitstörung oder ADS zu lindern. Obwohl es andere großartige Quellen für Omega-3-Fettsäuren wie Leinsamen, Udosöl und Fischöle gibt, ist Chia weiterhin die erste Wahl, da der Ölgehalt drei- bis zehnmal höher sein soll als bei diesen anderen Alternativen. Samen sind auch viel billiger im Vergleich zu ihnen, so dass es die Präferenz vieler ist.

Chia ist voller Vitamine und Mineralien, die den Körper stärken. Kalzium, Eisen, Zink, Phosphor und Kalium – dies sind nur einige wenige Vitamine und Mineralien, die in einem einzigen Samen von Chia enthalten sind. Es ist auch reich an Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitamin C.

Chia eignet sich hervorragend für die spezialisierte Ernährung, da es sehr reich an Omega 3 ist. Chia ist ein Hauptbestandteil bei Kindern, bei denen Hyperaktivität diagnostiziert wurde oder die bekanntermaßen als Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder ADHS bekannt sind. Mehrere Kliniken in Irland, die kognitive Verhaltenstherapien oder CBT praktizieren, schwören auf Chia-Samen, um die Gehirnfunktionen und die Behandlung dieser hyperaktiven Kinder zu unterstützen. Chia-Samen helfen auch beim Abnehmen, da sie sehr reich an Ballaststoffen sind, die den Cholesterinspiegel stoppen und die Person nach ein paar Bissen satt machen.

Samen sind auch gut für Diabetiker. In Studien wurde gezeigt, dass Chia bei der Stabilisierung des Blutzuckers und der Vorbeugung von Bluthochdruck hilft. Wissenschaft und Medizin haben immer Hand in Hand gearbeitet, um unser Leben zu erleichtern und Behandlungen für Gesundheitsprobleme und -störungen zu erhalten, aber mit Chia erweist sich die Natur als etwas wirklich Erstaunliches.

Inspiriert von Jared D. Ingram

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

stimmungsschwankungen

Was sind die verschiedenen Arten von Depressionen nach Symptomen?

Arten von Depressionen Depression wird diagnostiziert, indem man das Verhalten einer Person untersucht und ihren …

How to whitelist website on AdBlocker?