Hypertonie

Chiropraktik Anpassungen können Ihren Blutdruck senken

Wir alle wissen, dass Bluthochdruck zu Herzerkrankungen, Herzinsuffizienz, Schlaganfall, Nierenversagen und anderen Gesundheitsproblemen und sogar zum Tod führen kann. Der beängstigende Teil eines hohen Blutdrucks ist, dass Sie ihn haben können und ihn nicht kennen, weil es keine Symptome oder Anzeichen gibt, nach denen Sie suchen müssen. Ungefähr jeder dritte Erwachsene in den USA hat einen hohen Blutdruck und jeder fünfte von ihnen weiß nicht einmal, dass er einen hohen Blutdruck hat.

Sie fragen, was den Druckanstieg in meinem Kreislaufsystem verursacht. Nun, es kann erblich sein, übergewichtig sein, nicht trainieren, keine gesunden Lebensmittel essen, zu viel Salz, Alkohol und / oder Koffein, Rauchen und Stress.

Hoher Blutdruck ist die Kraft des Blutes, das gegen die Wände der Arterien drückt, wenn das Herz Blut pumpt. Im Laufe der Zeit kann ein hoher Blutdruck den Körper auf viele Arten schädigen. Normaler Blutdruck wird als weniger als 120 die obere Zahl (systolisch) über 80 die untere Zahl (diastolisch) angesehen.

George Bakris, MD, ein Studienleiter, führte eine achtwöchige Studie mit 50 Patienten mit Bluthochdruck im Frühstadium durch. Keiner der 50 Patienten nahm ein Medikament gegen Bluthochdruck ein. 25 der Patienten hatten eine spezielle Anpassung der Chiropraktik, während die anderen 25 Patienten eine andere Anpassung der Chiropraktik hatten. Es wurde festgestellt, dass die 25 Patienten mit der speziellen Anpassung der Chiropraktik einen signifikant niedrigeren Blutdruck hatten. Dr. Bakris erklärte, dass diese spezifische Anpassung die Wirkung von zwei verschiedenen Blutdruckmedikamenten hatte. Er erklärte auch, dass die Patienten keine Nebenwirkungen oder Probleme durch die spezielle Anpassung hatten.

Der als C1-Wirbel bekannte Atlas-Wirbel (der so genannt wird, weil er den Kopf hochhält), der Knochen ganz oben auf der Wirbelsäule, wurde bei den 25 Patienten mit der speziellen Anpassung der Chiropraktik neu ausgerichtet. Die Studie zeigte einen Abfall des systolischen Drucks von etwa 14 mm Hg und einen durchschnittlichen Abfall des diastolischen Drucks von 8 mm Hg. Dr. Marshall Dickholtz, Sr., DC, war der Chiropraktiker, der alle Anpassungen während der Studie durchführte. Er betrachtet die C1-Wirbel als “Sicherungskasten” für den Körper. Er erwähnte, dass es zwei Zentren an der Basis des Gehirns gibt, die alle Muskeln im Körper steuern. Wenn Sie die Basis des Gehirns einklemmen und der C1 in einer Position verriegelt wird, die nur einen halben Millimeter außerhalb der Ausrichtung liegt, ist dies der Fall stört die Zentren, verursacht aber keine Schmerzen.

Gehen Sie kein Risiko ein und lassen Sie Ihren Blutdruck noch heute überprüfen. Viele Apotheken haben BP-Geräte, die Sie kostenlos nutzen können. Nehmen Sie sich auch heute Zeit, um Ihre Wirbelsäule von einem Chiropraktiker untersuchen zu lassen und Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Inspiriert von Brandon Czekaj

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Hypertonie

Wassertrinken und Bluthochdruck – Die Verbindung

Es ist wichtig zu wissen, dass Wassertrinken und Bluthochdruck einen Zusammenhang haben. Wenn wir viel …

How to whitelist website on AdBlocker?