Hypertonie

Das Trinken von Hibiskus-Tee kann Ihren Blutdruck natürlich senken

Hibiskustee Es ist seit langem bekannt, dass es viele gesundheitliche Vorteile hat. Dieser schöne blühende Baum wächst in warmen und tropischen Klimazonen. Es wird in vielen Kulturen wegen seiner antibiotischen, antimykotischen und harntreibenden Wirkung verwendet. Die moderne Wissenschaft bestätigt nun die Folklore und die angeblichen gesundheitlichen Vorteile als Verdienst.

In dem 1999 veröffentlichten Journal of Ethnopharmacology senkte eine Studie an Personen, die Hibiskus-Tisane trinken, den Blutdruck bei Personen mit mäßiger Hypertonie signifikant.

In der medizinischen Fachzeitschrift Phytomedicine wurden die Ergebnisse einer klinischen Studie von 2004 veröffentlicht. In dieser klinischen Studie wurden die Auswirkungen eines Hibiskus-Tees von der Hibicus sabdariffa-Pflanze auf das wirksame Blutdruckmedikament Captopril bei Patienten mit leichter Hypertonie untersucht. Die Teilnehmer dieser klinischen Studie erhielten über einen Zeitraum von 4 Wochen täglich entweder Hibiskus Tisane oder Captopril. Die Ergebnisse waren überraschend. Das Trinken von Hibiskus war genauso wirksam wie das Medikament Captopril, um den Druck bei den Teilnehmern zu senken.

Eine im Journal of Human Hypertension 2008 veröffentlichte Studie verglich Personen mit Diabetes und hohem Blutdruck. In dieser Studie verglichen die Forscher die Unterschiede zwischen schwarzem Tee und Hibiskus-Tee hinsichtlich des Blutdrucks. Jede Gruppe wurde gebeten, einen Monat lang zweimal täglich Hibiskus-Tee oder schwarzen Tee zu trinken. Wieder einmal hatten die Teilnehmer, die Hibiskus-Tee tranken, eine signifikante Veränderung bei der Senkung ihres Blutdrucks. Die Teilnehmer, die den schwarzen Tee tranken, hatten einen geringfügigen Anstieg des Blutdrucks, der vermutlich auf die Wirkung von Koffein auf den Körper zurückzuführen war.

Hibiskus Tisane gilt als sehr sicher. Seine Wirkungsweise kann ein starkes Diuretikum oder eine “Wasserpille” sein. Es hat wenige Wechselwirkungen mit Medikamenten; Ein begeisterter Hibiskus-Teekonsum kann jedoch zu Hypotonie führen, wenn bereits ein oder mehrere Medikamente gegen Bluthochdruck eingenommen werden.

Laut dem Internal Medical News Journal vom Februar 2009 macht Hibiskus-Tee wieder Schlagzeilen. Diane McKay PhD vom Jean Mayer USDA-Forschungszentrum für menschliche Ernährung zum Thema Altern an der Tuft’s University in Boston präsentierte der American Heart Association einige wichtige Erkenntnisse über die Auswirkungen des Trinkens von Hibiskus auf Personen mit Bluthochdruck. Eine klinische Forschungsstudie ergab, dass das Trinken von drei Tassen Tee, Hibiskus-Tee, über einen Zeitraum von sechs Wochen den Blutdruck um bis zu 7 Punkte des systolischen Drucks senkt. Das ist die höchste Zahl der Blutdruckwerte. Die untere Zahl oder die Messung des diastolischen Drucks wurde im Durchschnitt um 4,5 Punkte gesenkt. Dies ist der gleiche Effekt, den ein Arzt mit einem verschriebenen Medikament erwarten würde.

Diese Verringerung ist erheblich, da das Nationale Programm zur Aufklärung über Bluthochdruck feststellt, dass ein Druckabfall von nur 3 Punkten die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls oder eines Herzinfarkts drastisch verringern kann. Noch erstaunlicher war die Wirkung des Trinkens dieses Kräutertees auf Personen mit mäßig hohem Druck. Diese Personen schienen noch mehr zu profitieren als die Personen, die mit leichtem Bluthochdruck begannen.

Die medizinische Gemeinschaft gibt schnell an, obwohl dies ein sehr wichtiger Befund ist; Es bedarf noch viel mehr Forschung, um zu verstehen, welche langfristigen Auswirkungen das Trinken dieses Tees auf Personen mit Bluthochdruck haben wird.

Es gibt auch einen zusätzlichen Vorteil, den Forscher zusammen mit den blutdrucksenkenden Wirkungen von Hibiskus-Tee untersuchen. Die Flavinoide und Phenolsäuren sind sehr starke Antioxidantien und sollen den Cholesterinspiegel senken und Fettablagerungen in den Arterien verhindern. Weitere Studien werden durchgeführt, um die cholesterinsenkenden Fähigkeiten von Hibiskus-Tee zu validieren.

Wenn Sie eine Person sind, die Ihre Gesundheit verbessern oder Ihren Druck senken möchte, können Sie im Rahmen Ihrer täglichen Routine drei Tassen Tee, Hibiskus-Tee, trinken. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Informationen zu den gesundheitlichen Vorteilen dieses Tees zu erhalten.

Inspiriert von Connie Bednar

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Haare verlieren? Informieren Sie sich über die Hauptursachen für Haarausfall und die verfügbaren Behandlungen

Warum fallen mir die Haare aus? Dies war die Frage, die ich mir immer wieder …

How to whitelist website on AdBlocker?