Schilddrüse

Können natürliche Methoden zur Behandlung von Hypothyreose Ihren Zustand heilen?

Schilddrüsenhormon ist die Behandlungsmethode, die fast jeder mit einer Schilddrüsenunterfunktion erhält. Aber immer mehr Menschen mit Hypothyreose wenden sich natürlichen Methoden zur Behandlung von Hypothyreose zu, um ihre Gesundheit wieder normal zu machen. Obwohl einige Menschen für den Rest ihres Lebens täglich synthetisches oder natürliches Schilddrüsenhormon einnehmen müssen, wurde vielen Menschen, die dachten, sie müssten für immer Schilddrüsenhormon einnehmen, durch ein natürliches Protokoll zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion geholfen.

Das erste, was zu verstehen ist, ist, dass in den meisten Fällen von Hypothyreose die gestörte Schilddrüse nicht die Ursache der Störung ist. Die Schilddrüse verlangsamt sich also normalerweise nicht nur oder stoppt die Produktion von Schilddrüsenhormon von selbst, da dies durch etwas verursacht wird. Und häufig wird diese Fehlfunktion der Drüse durch andere beeinträchtigte Bereiche des Körpers verursacht, wie die Nebennieren, das Immunsystem (dh Hashimoto-Thyreoiditis), den Verdauungstrakt und / oder andere Bereiche des Körpers. Das Ziel eines natürlichen Behandlungsprotokolls für eine Schilddrüsenunterfunktion ist es daher, die Ursache des Schilddrüsenzustands zu bestimmen. Und wenn die Ursache nicht behoben ist, muss die Person höchstwahrscheinlich weiterhin täglich Schilddrüsenhormon einnehmen.

Manchmal entwickelt sich nach einer Schilddrüsenoperation oder radioaktivem Jod eine Schilddrüsenunterfunktion. Während einige dieser Menschen nicht geheilt werden können, können viele Menschen dennoch von natürlichen Methoden zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion profitieren. Zum Beispiel kann jemand, der eine Hyperthyreose hatte und sehr gut radioaktives Jod erhielt, eine Schilddrüsenunterfunktion bekommen und aufgefordert werden, für den Rest seines Lebens täglich Schilddrüsenhormon einzunehmen. Aber während die radioaktive Jodtherapie möglicherweise dazu beigetragen hat, die Symptome der Schilddrüsenüberfunktion zu beseitigen (und sie durch Symptome der Schilddrüsenunterfunktion zu ersetzen), hat sie absolut nichts für die Ursache der Störung getan.

Was sind einige der Ursachen für Schilddrüsenerkrankungen?

Es gibt mehrere Ursachen für Schilddrüsenerkrankungen, die zu zahlreich sind, um sie hier aufzulisten. Häufig führen Lebensstilfaktoren zur Entwicklung einer Schilddrüsenerkrankung. Zum Beispiel kann jemand, der viel Stress in seinem Leben hat und schlecht damit umgeht, geschwächte Nebennieren entwickeln, was wiederum zu einer Schilddrüsenerkrankung führen kann. Oder die Person hat ein geschwächtes Immunsystem und entwickelt eine Schilddrüsenunterfunktion und schließlich eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse wie Hashimoto-Schilddrüsenentzündung. Natürlich dauert es lange, bis sich diese Bedingungen entwickeln.

Ein weiterer Lebensstilfaktor, der zur Entwicklung einer Schilddrüsenerkrankung führen oder dazu beitragen kann, sind schlechte Essgewohnheiten. Das Essen vieler raffinierter Lebensmittel und Zucker, das Auslassen des Frühstücks und / oder lange Zeiträume ohne Essen können Ihren Körper ebenfalls stark belasten. Aus diesem Grund besteht eines der Hauptziele eines natürlichen Behandlungsprotokolls für Schilddrüsenunterfunktion darin, der Person zu helfen, gesündere Lebensmittel zu essen, die für eine optimale Schilddrüsengesundheit unerlässlich sind.

Neben Lebensstilfaktoren können auch Umweltgifte eine Rolle bei der Entwicklung einer Schilddrüsenerkrankung spielen. In den letzten Jahrzehnten hat unsere Exposition gegenüber Toxinen dramatisch zugenommen, viele davon in unseren eigenen vier Wänden. Tatsächlich werden jedes Jahr etwa 2.000 neue Chemikalien hergestellt. Es ist nicht überraschend, dass im Laufe der Jahre auch die Anzahl der Schilddrüsenerkrankungen zugenommen hat. Dies bedeutet natürlich nicht, dass alle Schilddrüsenerkrankungen durch Umweltgifte verursacht werden. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass viele dieser Toxine einen negativen Einfluss auf die Schilddrüse haben.

Natürlich müssen auch genetische Faktoren berücksichtigt werden. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Schilddrüsenerkrankungen nicht genetisch bedingt sind, was bedeutet, dass wir in vielen Fällen die Gesundheit von Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen wiederherstellen und das Auftreten einer solchen Erkrankung bei Personen verhindern können, die derzeit gesund sind Schilddrüse.

Wie können natürliche Behandlungsmethoden für Hypothyreose helfen?

Ein natürliches Hypothyreose-Behandlungsprotokoll versucht, die zugrunde liegende Ursache der Störung zu ermitteln, anstatt nur die Symptome zu behandeln. So könnte beispielsweise jemand mit einer Schilddrüsenerkrankung, der sehen möchte, ob er eine konventionelle medizinische Behandlung (synthetisches oder natürliches Schilddrüsenhormon) vermeiden kann, einen natürlichen endokrinen Arzt aufsuchen. Ein solcher Arzt wird zuerst Ihren Zustand bewerten, um festzustellen, ob Sie ein Kandidat für natürliche Protokolle zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion sind oder nicht.

Zu diesem Zweck werden nicht nur die Standard-Schilddrüsenbluttests untersucht, die von den meisten Ärzten durchgeführt werden (TSH, T3, T4 usw.), sondern viele empfehlen auch zusätzliche Tests. Beispielsweise empfehlen viele natürliche Ärzte einen Nebennieren-Stress-Index-Test (ASI), mit dessen Hilfe die Funktion Ihrer Nebennieren bewertet werden kann. Oder sie empfehlen ein männliches oder weibliches Hormon-Panel, um festzustellen, ob hormonelle Ungleichgewichte vorliegen. Andere Ärzte möchten möglicherweise Tests durchführen, um festzustellen, ob Sie Nährstoffmängel haben.

In jedem Fall geben sie Ihnen ihre Empfehlungen, wenn sie feststellen, dass Sie ein guter Kandidat für natürliche Methoden zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion sind, und dann liegt es natürlich an Ihnen, ob Sie ihnen folgen möchten oder nicht. Im Gegensatz zu konventionellen medizinischen Behandlungsmethoden, bei denen lediglich Schilddrüsenhormon eingenommen wird, kann die Wiederherstellung der Gesundheit durch ein natürliches Protokoll zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion eine Herausforderung sein. Wie bereits erwähnt, wird jeder natürliche endokrine Arzt höchstwahrscheinlich Änderungen in Ihrer Ernährung sowie die Änderung anderer Lebensstilfaktoren empfehlen. Sie können auch empfehlen, dass Sie mehrere Nahrungsergänzungsmittel und / oder pflanzliche Heilmittel einnehmen.

Es ist also ein komplexer Prozess, sowohl die Ursache des Problems zu finden als auch Ihren Zustand auf natürliche Weise zu behandeln. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, dass Sie Ihre Erkrankung selbst behandeln, da viele Menschen der Meinung sind, dass eine bessere Ernährung und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln aus dem örtlichen Reformhaus ihre Erkrankung heilen kann, wenn dies normalerweise nicht der Fall ist. Für diejenigen, die nach einer schnellen und einfachen Lösung suchen, um ihren Zustand zu heilen, ist ein natürliches Protokoll zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Wenn Sie sich jedoch dazu verpflichten, gesund zu werden und zu erkennen, dass die Korrektur einige Tage oder Wochen dauern wird, können Ihnen natürliche Methoden zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion möglicherweise helfen.

Inspiriert von Dr. Eric Osansky

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Schilddrüse

Orthorexie – Sind Sie besessen von gesunder Ernährung?

Körpervertrauen Vor einigen Monaten habe ich bei Be Nourished einen Online-Kurs über Body Trust besucht. …

How to whitelist website on AdBlocker?