schmerzen

Tipps für Nahrungsmittelallergien: Reisen mit einer Maisallergie

Reisen mit einer Maisallergie oder einer Nahrungsmittelallergie können entmutigend sein. Sie dürfen keine cremigen Speisen oder Flüssigkeiten mitbringen. Also, was soll eine Person mit einer Nahrungsmittelallergie tun, besonders wenn sie so schwerwiegend ist, dass man einfach kein Risiko eingehen kann? Wenn Sie eine schwere Allergie haben, sollten Sie ein medizinisches Warnarmband tragen und vor der Reise Ihren Arzt konsultieren, um die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Obwohl meine Allergie nicht lebensbedrohlich ist, wie es manche Nahrungsmittelallergien sein können, versuche ich persönlich auf den Flughäfen nichts zu essen, da die Kombination aus Fliegen und gleichzeitigem Anschwellen extrem unangenehm ist. Und wer möchte sich auf Reisen müde und faul fühlen? Also tue ich mein Bestes, Lebensmittel zu verpacken, die die Sicherheitskontrolle passieren können, und mache sie darauf aufmerksam, dass ich all diese Lebensmittel habe und lasse sie alles so sorgfältig überprüfen, wie sie möchten. Normalerweise lassen sie mich es einfach wie alles andere durch die Maschine schicken.

Was nicht in deinen Lebensmittelbeutel passt, ist Folgendes: Alles Cremige wie Dips oder Erdnussbutter, Salsa, Gelee, Streichkäse, Bratensoße, Sirup, Öl, Essig, Saucen, Salatdressings oder Suppen. Dies lässt Erdnussbutter- und Gelee-Sandwiches mit Sicherheit aus! Sie können nicht einmal einen Salat am Flughafen kaufen und Ihr eigenes Dressing mitbringen. Außerdem haben Sie keine Möglichkeit, die Dinge über einen längeren Zeitraum kalt zu halten, außer vielleicht einer kleinen Kühltasche oder einer isolierten Brotzeittasche.

Um Ihre Reise gut zu planen, sollten Sie überlegen, wie viel Sie essen müssen, bevor Sie an Ihrem Ziel ankommen. Wenn Sie einen internationalen Flug nehmen, planen Sie gut. Lebensmittelriegel mit Vitaminen und Proteinen sind eine gute Option. Cracker mit ganzen Stücken Hartkäse, die Sie früh verzehren möchten, sind eine weitere Option. Kekse und Muffins kommen normalerweise durch, da Kuchen erlaubt sind, können aber genauer untersucht werden. Ich habe offene Dosen Thunfisch genommen, aber keine Mayonnaise, da sie cremig ist. Nüsse und andere Snacks sind in Ordnung, aber mein Rat ist, wenig Salz zu essen. Denken Sie nur daran, sich von cremigen oder pikanten Lebensmitteln fernzuhalten und zusätzliches Essen einzupacken, für den Fall, dass Sie nichts mit ins Flugzeug nehmen dürfen.

Inspiriert von Kimberly Arslan

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Körperdysmorphe Störung – Wirksame Behandlung von BDD

Wenn Sie an einer körperdysmorphen Störung (BDD) leiden, ist häufig BDD-Hilfe erforderlich. Die körperdysmorphe Störung …