schmerzen

Was funktioniert am besten für die Linderung von Nackenschmerzen

Es wird geschätzt, dass 70% der Menschen irgendwann in ihrem Leben Nackenschmerzen haben werden. Es gibt viele Behandlungsformen, aber es ist manchmal schwierig zu wissen, welche Methode zur Linderung von Nackenschmerzen am effektivsten ist. In diesem Artikel werden die häufigste Ursache für Nackenschmerzen und ein sicherer und wirksamer Ansatz zur Linderung von Nackenbeschwerden erörtert.

In einer wissenschaftlichen Forschungsstudie aus dem Jahr 2012, in der 272 Patienten mit Nackenschmerzen untersucht wurden, wurden drei Behandlungsansätze verglichen: Chiropraktik, Medikamente und Bewegung. Patienten, die Chiropraktik oder Übungsunterricht erhielten, berichteten von der größten Schmerzreduktion. Tatsächlich stellten die Forscher fest, dass Patienten, die Chiropraktik und Bewegungstherapie erhielten, doppelt so häufig eine vollständige Schmerzlinderung erreichten wie Patienten in der Medikamentengruppe.

Die häufigste Ursache für Nackenschmerzen sind Fehlausrichtungen und falsche Bewegungen der Gelenke zwischen den Wirbelsäulenknochen. Die Wirbelsäulenknochen des Halses werden als Halswirbel bezeichnet. Es gibt sieben dieser Wirbel. So wie wir Gelenke im Rest des Körpers haben, haben wir Gelenke zwischen den Halswirbeln. Diese Gelenke werden Facettengelenke genannt. Diese Gelenke ermöglichen es den Wirbeln, sich durch einen begrenzten Bewegungsbereich zu bewegen. Die Gelenke sollten sich genau um den richtigen Betrag bewegen. Wenn sich das Gelenk nicht frei bewegt, spricht man von Hypomobilität. Wenn sich das Gelenk übermäßig bewegt, spricht man von Hypermobilität. Wenn entweder Hypomobilität oder Hypermobilität vorliegt, kann dies zu Nackenbeschwerden führen. Jede abnormale Bewegung der Facettengelenke wird als Funktionsstörung bezeichnet.

Chiropraktiker sind Ärzte, die geschult sind, um festzustellen, ob die Facettengelenke der Halswirbelsäule richtig bewegt sind. Das Training in der Chiropraktik konzentriert sich darauf, dass Chiropraktiker in der Lage sind, Bewegungen der Facettengelenke zu spüren. Es dauert viele Jahre, bis ein Chiropraktiker diese Fähigkeit erlernt hat. Chiropraktiker können auch fühlen, ob die Muskeln um die Facettengelenke einen normalen Ton haben oder ob sie sich in einem Krampf befinden, der typischerweise bei Gelenkfunktionsstörungen auftritt. Abgesehen von Chiropraktikern gibt es nur sehr wenige Ärzte oder Therapeuten anderer Berufe, die über die Fähigkeiten und den Tastsinn verfügen und das Gefühl haben, Gelenkfunktionsstörungen diagnostizieren zu können.

Sobald eine Gelenkfunktionsstörung als Ursache für Nackenbeschwerden festgestellt wurde, können Chiropraktiker die Behandlung durch eine Manipulation der Wirbelsäule in der Chiropraktik durchführen. Die Manipulation der Wirbelsäule ist auch eine Fähigkeit, die nur in der Chiropraktik zu finden ist und langjährige Ausbildung und Übung erfordert. Manipulationen der Wirbelsäule in der Chiropraktik stellen die richtige Bewegung der Facettengelenke wieder her, um eine Linderung der Nackenschmerzen zu erreichen.

Seit über hundert Jahren gilt die sanfte, sichere Chiropraktik als Goldstandard für die Behandlung von Nackenschmerzen.

Inspiriert von James Schofield

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Hypomanie – Ist es die beste Zeit für Sie, eine bipolare Störung zu behandeln?

Hypomanie kann als gefährlicher Geisteszustand für jemanden angesehen werden, der an einer bipolaren Störung leidet. …

How to whitelist website on AdBlocker?