schmerzen

Was sind die Symptome einer Senfallergie?

Senfallergien sind eine Art von Nahrungsmittelallergie, die sehr häufig ist. Es ist wichtig, die Symptome zu erkennen. Nachdem Sie festgestellt haben, dass Sie eine Senfallergie haben, müssen Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese um jeden Preis zu vermeiden.

Die Symptome einer Senfallergie

Zu den Symptomen können Atembeschwerden, Hautausschlag oder Nesselsucht oder juckende Haut gehören. Die Haut kann ebenso wie bei anderen allergischen Reaktionen geschwollen sein. Das Problem bei der Allergie gegen Senf ist, dass Senf in vielen Lebensmitteln auf eine Weise enthalten ist, die wir möglicherweise nicht kennen. Mittagsfleisch und Hot Dogs können Senfkörner enthalten. Senfkörner werden auch in anderen Lebensmitteln als Gewürz verwendet.

So vermeiden Sie Senf

Vermeidung ist die beste Behandlung, wenn es um eine Senfallergie geht. Dies kann jedoch leichter gesagt als getan werden. Viele Lebensmittel können Senf enthalten, ohne dass Sie es jemals wissen. Zum Beispiel enthalten viele Lebensmittel Senfkörner oder Öl. Es ist auch üblich, dass viele Saucen Senföl enthalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Etiketten aller verarbeiteten Lebensmittel lesen. Nicht mehr denn je berücksichtigen Unternehmen die allergischen Bedürfnisse der Menschen.

Die Behandlungsmöglichkeiten variieren

Obwohl empfohlen wird, Senf vollständig aus Ihrer Ernährung zu streichen, ist dies manchmal nicht möglich. Viele rezeptfreie Medikamente sind wirksam, wenn Sie keine schwere Allergie haben. Wenn die Symptome jedoch schlimm genug sind, sollten Sie so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen. Oft ist ein Allergieschuss die einzige Lösung.

Fazit

Es ist wichtig zu verstehen, dass Senfallergien nicht leicht genommen werden sollten. Auch wenn es wie eine kleine Zutat erscheint, können die Auswirkungen verheerend sein, wenn sie nicht behandelt werden. Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, immer noch auf gesunde Weise genießen.

Inspiriert von Tim Bock

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

3 Möglichkeiten, Ihre Wahrnehmung zu ändern, um Ihr Essverhalten zu verändern

Meine größten Durchbrüche beim Binge-Eating sind passiert, als ich wirklich feststellte, dass ich meine inneren …

How to whitelist website on AdBlocker?