schmerzen

Wie ein natürliches Heilmittel gegen Kopfhautekzeme Ihnen helfen kann

Die Kopfhaut unterscheidet sich von anderer Haut des Körpers. Wiederkehrende Hautausschläge und Trockenheit sind charakteristische juckende Kopfhautekzeme. Sie sind rot und jucken. Es gibt Talgdrüsen auf der Kopfhaut, die eine große Menge Öl produzieren, die zum Ekzem der Kopfhaut beitragen. Es gibt zwei Kategorien von Ekzemen auf der Kopfhaut.

1. Umweltekzem: allergisches Kontaktekzem, Herperiumekzem, reizendes Kontaktekzem.

2. Internes Ekzem: Seborrhoe, Atopie, Nummular, Ruburn, Madidans, Asteatotic, Pustulosum.

Kopfhautekzeme treten häufig bei Erwachsenen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren auf. Es kann durch unhygienische Praktiken, Pilze, gemeinsame Körperpflege wie Handtücher eines Infizierten usw. verursacht werden. Ein Ungleichgewicht im Hormonspiegel im Körper kann ebenfalls zu diesem Hautzustand führen.

Bevor Sie mit dem natürlichen Heilmittel gegen Kopfhautekzeme fortfahren, ist es wichtig, die Symptome zu erkennen, und dann können Sie das richtige Heilmittel finden. Die Symptome sind:

– Die Haut auf der Kopfhaut entzündet sich und trocknet mit kleinen Blasen.

– Die offensichtlichsten und am weitesten verbreiteten Symptome sind juckende Haut und schuppige Hautausschläge.

– Die Haut wird auch trocken.

– Der betroffene Bereich wird dick und kann Schuppen entwickeln.

– Fettige Hautflecken an den Augenbrauen und hinter den Ohren sind ebenfalls sehr häufig

Grundsätzlich kann Kopfhaut Ekzem Naturheilmittel von Ihnen zu Hause durchgeführt werden. Es gibt Lebensmittel, die Sie essen können und die Ihnen bei Ihrem Heilungsversuch helfen. Abgesehen von den Medikamenten sind im Folgenden einige Möglichkeiten zur natürlichen Heilung von Kopfhautekzemen aufgeführt.

– Kratzer können dazu neigen, die Blasen zu brechen und den Zustand der Kopfhaut zu verschlimmern. Vermeiden Sie dies daher.

– Kokosnussöl, gemischt mit Kampfer auf der Kopfhaut, wirkt kühlend. Tragen Sie es regelmäßig auf, um den Juckreiz sofort zu lindern.

– Vor dem Waschen warmes Olivenöl auf die Kopfhaut einmassieren und 10 Minuten einwirken lassen.

– Durch den Verzehr von Fischöl werden Enzyme und Partikel abgebaut, die bei Hautkrankheiten mit Ekzemen aktiv sind.

– Stellen Sie sicher, dass Sie gut hydratisiert sind und verwenden Sie ein medizinisches Shampoo und einen Conditioner. Diese Art von Produkten wird Ihre Kopfhaut nicht von den ätherischen Ölen berauben.

– Grünes Gemüse hat große Vorteile für Ihre Haut, auch für Ihre Kopfhaut. Sie enthalten ein Antioxidans, das den Körper von schädlichen Bakterien und Mikroben befreit.

Inspiriert von Dini Williyanti

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

3 Möglichkeiten, Ihre Wahrnehmung zu ändern, um Ihr Essverhalten zu verändern

Meine größten Durchbrüche beim Binge-Eating sind passiert, als ich wirklich feststellte, dass ich meine inneren …

How to whitelist website on AdBlocker?