schmerzen

Zur Linderung von Hüftschmerzen tun Sie dies

Wenn Menschen Hüftschmerzen haben, schauen sie im Allgemeinen speziell in den Hüftbereich, um Erleichterung zu erlangen. Sie können eine Injektion in das Hüftgelenk erhalten oder eine physikalische Therapie für die Hüfte erhalten, die möglicherweise funktioniert oder nicht. Jüngste Erkenntnisse zeigen jedoch, dass ein Zusammenhang zwischen Ungleichgewichten im Becken und einer schlechten Stabilität und Flexibilität der Rumpf- und Kernmuskulatur sowie einer Verletzung und Verletzung und Schmerzen der Hüften besteht. In diesem Artikel werden häufige Ursachen für Hüftschmerzen und ein sicherer, sanfter Ansatz zur Schmerzlinderung erörtert.

Sicherlich können Hüftschmerzen durch intrinsische Anomalien wie Degeneration, Bursitis, Tendinitis usw. verursacht werden. Aber oft gibt es andere komplizierende Faktoren. Ein wichtiger Faktor, den ich in meiner 35-jährigen Praxis in der Chiropraktik unzählige Male gesehen habe, ist ein Zusammenhang zwischen Hüftschmerzen und mechanischen Problemen des Beckens. Um dies vollständig zu verstehen, diskutieren wir die Anatomie und Struktur des Beckens.

Das Becken besteht aus drei Knochen. Der Schwanzknochen in der Mitte wird Kreuzbein genannt. Die Flügelknochen auf beiden Seiten des Kreuzbeins werden als Beckenknochen bezeichnet. Es gibt Gelenke zwischen dem Kreuzbein und den beiden Beckenknochen, die als Iliosakralgelenke bezeichnet werden (manchmal auch als SI-Gelenke bezeichnet). Die Iliosakralgelenke sind Gleitgelenke. Wenn wir zum Beispiel gehen, gleiten die SI-Gelenke hin und her.

Manchmal kann das Becken falsch ausgerichtet sein, sich in eine Fehlstellung drehen oder falsche Bewegungen der Iliosakralgelenke entwickeln. Wenn eines dieser Ereignisse eintritt, kann dies dazu führen, dass eines mehr Gewicht an einer unteren Extremität trägt als an einem anderen. Wenn dieses Gewichtsungleichgewicht auftritt, belastet es eines der Hüftgelenke abnormal, was schließlich zu Hüftschmerzen führen kann. Mechanisch kann dies auch zu degenerativen Veränderungen der Hüfte führen. Es wird auch dazu neigen, Strukturen wie Schleimbeutel und Sehnen zu belasten, was zu Schleimbeutelentzündung und Sehnenentzündung führt.

Als Chiropraktiker bin ich darin geschult, mechanische Probleme des Beckens und damit verbundene Hüftprobleme zu bewerten und zu analysieren. Ich suche immer nach Fehlstellungen der Beckenknochen und falsch bewegten Iliosakralgelenken. Darüber hinaus ist es ratsam, die Muskelfunktion der Rumpfmuskulatur, der Gesäß- / Gesäßmuskulatur und der Muskeln der Oberschenkel und Oberschenkel zu untersuchen.

Im März 2018 überprüften belgische Forscher Informationen aus neun zuvor veröffentlichten Studien und stellten fest, wie wichtig die Stabilität des Kerns und die Beziehung zu Verletzungen der Hüfte / unteren Extremitäten sind. Die Forscher berichteten, dass Kernkraft, Kerngleichgewicht und Koordination direkt mit der Wahrscheinlichkeit von Verletzungen der unteren Extremitäten / der Hüfte zusammenhängen.

Ich lenke meine Behandlung auf die Neuausrichtung und Wiederherstellung der richtigen Bewegung des Beckens und der Iliosakralgelenke mit sanften, sicheren Anpassungen in der Chiropraktik. Ich verwende auch eine Tiefdruck-Triggerpunkttherapie bei verspannten und krampfartigen Muskeln. Schließlich wird die Aufklärung und Schulung meiner Patienten, die Dehnübungen der Oberschenkel-, Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur sowie die Stärkung der Kernmuskulatur umfasst, eingeführt und gefördert.

Chiropraktiker sind Ärzte, die darin geschult sind, den gesamten Körper des Patienten von den Füßen bis zum Kopf mechanisch zu untersuchen. Wir stellen fest, dass diese Methode der diagnostischen Analyse anstelle eines begrenzten, spezifischen Fokus typischerweise günstige Ergebnisse liefert. Dies gilt insbesondere für Patienten, die eine Hüftschmerzlinderung durch sichere, sanfte Anpassungen in der Chiropraktik sowie Muskelstärkung und -dehnung suchen.

Inspiriert von James Schofield

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Nicht verhungern, essen!

Eine restriktive Diät kann einige sehr schädliche emotionale und körperliche Folgen haben, die Sie nicht …

How to whitelist website on AdBlocker?