Akne

Akne, früher als finnischer Ausschlag bekannt, ist ein Sammelbegriff für Erkrankungen der Talgdrüse und der Haarfollikel, die zunächst nicht entzündliche Mitesser produzieren, später aber auch zu einer Reihe entzündlicher Ausblühungen wie Papeln, Pusteln und Klumpen führen können.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"