Rückenschmerzen

Schmerzen im unteren Rückenbereich, auch Hexenschuss genannt, sind keine Störung. Es ist ein Symptom für verschiedene Arten von medizinischen Problemen.

Es resultiert normalerweise aus einem Problem mit einem oder mehreren Teilen des unteren Rückens, wie zum Beispiel:

Bänder
Muskeln
Nerven
die knöchernen Strukturen, aus denen die Wirbelsäule besteht, Wirbelkörper oder Wirbel genannt
Dies kann auch auf ein Problem mit nahe gelegenen Organen wie den Nieren zurückzuführen sein.

Laut der American Association of Neurological Surgeons leiden 75 bis 85 Prozent der Amerikaner im Laufe ihres Lebens an Rückenschmerzen. Von diesen werden 50 Prozent innerhalb eines Jahres mehr als eine Episode haben.

In 90 Prozent aller Fälle bessern sich die Schmerzen ohne Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Rückenschmerzen haben.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"