Citroma

  • Citroma

    Citroma Was ist Citroma? Citroma wird auch als Abführmittel zur Behandlung gelegentlicher Verstopfung eingesetzt. Citroma kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind. Nebenwirkungen von Citroma Holen Sie sich gegebenenfalls medizinische Nothilfe Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Citroma kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Beenden Sie die Anwendung von Citroma und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben: kein Stuhlgang innerhalb von 6 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels; Schmerzen beim Stuhlgang, rektale Blutung; wässriger Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, starke Magenschmerzen; schmerzhaftes oder schwieriges Wasserlassen; Erröten (Wärme, Rötung…