Primacor

  • Primacor

    Primacor-Verschreibungsinformationen Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Warnungen Vorsichtsmaßnahmen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung 200 MCG/ML IN 5 % Glucose-Injektion Primacor-Beschreibung PRIMACOR, die Marke für Milrinonlactat-Injektionen, gehört zu einer Klasse von inotropen/vasodilatorischen Bipyridin-Wirkstoffen mit Phosphodiesterase-Inhibitor-Aktivität, die sich von Digitalisglykosiden oder Katecholaminen unterscheidet. PRIMACOR (Milrinonlactat) wird chemisch als 1,6-Dihydro-2-methyl-6-oxo- bezeichnet.[3,4′-bipyridine]-5-Carbonitrillactat und hat die folgende Struktur: Milrinon ist eine cremefarbene bis gelbbraune kristalline Verbindung mit einem Molekulargewicht von 211,2 und der empirischen Formel C12H9N3O. Es ist in Methanol schwer löslich und in Chloroform und Wasser sehr schwer löslich. Als Laktatsalz…