Rezlidhia

  • Rezlidhia

    Rezlidhia Was ist Rezlidhia? Die IDH1-Mutation verhindert, dass sich unreife Blutzellen im Knochenmark zu gesunden reifen Blutzellen entwickeln. Rezlidhia enthält Olutasidenib, das zur Arzneimittelklasse der sogenannten Isocitrat-Dehydrogenase-1 (IDH1)-Hemmer gehört. Es wirkt bei der Behandlung akuter myeloischer Leukämie, indem es die Aktivität des von IDH1 produzierten Proteins blockiert. Ihr Arzt wird Sie mit einem von der FDA zugelassenen Test auf die IDH1-Mutation testen, um sicherzustellen, dass Rezlidhia für Sie geeignet ist. Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel bei Kindern sicher und wirksam ist. Wofür wird Rezlidhia verwendet? Rezlidhia wird zur Behandlung von akuter myeloischer Leukämie (einem schnell wachsenden Krebs des…