RhoGAM

  • RhoGAM

    Was ist RhoGAM? RhoGAM wird verwendet, um eine Immunantwort auf Rh-positives Blut bei Menschen mit einer Rh-negativen Blutgruppe zu verhindern. Dieses Arzneimittel kann auch zur Behandlung der immunthrombozytopenischen Purpura (ITP) eingesetzt werden. RhoGAM kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind. Nebenwirkungen von RhoGAM Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe, wenn Sie eines dieser Probleme haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Hautausschlag oder Nesselsucht; Benommenheit, Engegefühl in der Brust, Atembeschwerden; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens. RhoGAM kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben: Fieber, Schüttelfrost,…