Salonpas-Hot

  • Salonpas-Hot

    Salonpas-Hot Was ist Salonpas-Hot? Capsaicin löst im Körper ein Hitzegefühl aus, das bestimmte Nervenzellen aktiviert. Bei regelmäßiger Anwendung von Capsaicin reduziert dieser Erwärmungseffekt die Menge der Substanz P, einer Chemikalie, die im Körper als Schmerzbotenstoff fungiert. Salonpas-Hot wird zur vorübergehenden Linderung von Muskel- oder Gelenkschmerzen eingesetzt, die durch Zerrungen, Verstauchungen, Arthritis, Blutergüsse oder Rückenschmerzen verursacht werden. Dieses Arzneimittel wird auch zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien) bei Menschen mit Herpes zoster oder „Gürtelrose“ angewendet. Qutenza ist eine verschreibungspflichtige topische Form von Capsaicin, die von medizinischem Fachpersonal angewendet wird. Qutenza wird zur Behandlung von durch Herpes verursachten Nervenschmerzen sowie zur Behandlung von…