Senega-Wurzel

  • Senega-Wurzel

    Senega-Wurzel Klinischer Überblick Verwenden Dosierung Wurzel: 1 bis 3 g/Tag. Flüssiger Extrakt: 1,5 bis 3 g/Tag oder 0,3 bis 1 ml/Tag. Tinktur: 2,5 bis 7,5 g/Tag oder 2,5 bis 5 ml/Tag. Kontraindikationen Schwangerschaft, Magengeschwür oder entzündliche Darmerkrankung. Schwangerschaft/Stillzeit Vermeiden Sie die Verwendung. Eine emmenagogische und uterusstimulierende Wirkung wurde dokumentiert. Interaktionen Keiner ist gut dokumentiert. Nebenwirkungen Hohe Dosen von pulverisierter Senega-Wurzel oder Tinktur wirken brechend und reizen den Magen-Darm-Trakt. Toxikologie Bei der Untersuchung auf ihr immunologisches Potenzial als Adjuvantien bei Impfungen waren die Saponinfraktionen von P. senega weniger toxisch als die von Quillaja saponaria. Wissenschaftliche Familie Polygalaceae (Milchkraut) Botanik Die Senega-Wurzel…