Sevelamer

  • Sevelamer

    Was ist Sevelamer? Sevelamer wird zur Kontrolle des Phosphatspiegels bei Dialysepatienten mit chronischer Nierenerkrankung angewendet. Sevelamer kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind. Nebenwirkungen von Sevelamer Holen Sie sich gegebenenfalls medizinische Nothilfe Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens. Sevelamer kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Beenden Sie die Anwendung von Sevelamer und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben: Ersticken oder Schluckbeschwerden; schwarzer, blutiger oder teeriger Stuhl; schwere Verstopfung mit Magenschmerzen; oder Verstopfung, die schlimmer wird oder nicht verschwindet. Zu den häufigen…