Sinemet 25-250 (mündlich)

  • Sinemet 25-250 (mündlich)

    Verwendet für Sinemet 25-250 Die Kombination aus Carbidopa und Levodopa wird auch zur Behandlung von Parkinsonismus eingesetzt, der durch Enzephalitis oder durch Kohlenmonoxid- oder Manganvergiftung verursacht wird. Dopamin ist eine natürlich vorkommende Substanz im Gehirn, die bei der Kontrolle von Bewegungen und Aktivitäten wie Gehen und Sprechen hilft. Bei Patienten mit Parkinson-Krankheit ist in einigen Teilen des Gehirns nicht genügend Dopamin vorhanden. Levodopa gelangt ins Gehirn und hilft dabei, das fehlende Dopamin zu ersetzen, wodurch Menschen besser funktionieren können. Durch die Erhöhung der Dopaminmenge im Gehirn hilft Levodopa, die Symptome zu kontrollieren und Sie bei der Ausführung alltäglicher Aktivitäten wie…