Synalgos-DC (mündlich)

  • Synalgos-DC (mündlich)

    Synalgos-DC (Oral) Oraler Weg (Kapsel) Sucht, Missbrauch und Missbrauch: Aspirin/Koffein/Dihydrocodeinbitartrat setzt Patienten und andere Konsumenten dem Risiko von Opioidabhängigkeit, Opioidmissbrauch und Missbrauch aus, was zu einer Überdosierung und zum Tod führen kann. Bewerten Sie das Risiko jedes Patienten vor der Verschreibung von Aspirin/Koffein/Dihydrocodeinbitartrat und überwachen Sie alle Patienten regelmäßig auf die Entwicklung dieser Verhaltensweisen oder Zustände. Opioid-Analgetika-Risikobewertungs- und -minderungsstrategie (REMS) Um sicherzustellen, dass die Vorteile von Opioid-Analgetika die Risiken von Sucht, Missbrauch und Missbrauch überwiegen, hat die Food and Drug Administration (FDA) ein REMS für diese Produkte gefordert. Gemäß den Anforderungen des REMS müssen Pharmaunternehmen mit zugelassenen Opioid-Analgetika den Gesundheitsdienstleistern…

  • Synalgos-DC (mündlich)

    Synalgos-DC (Oral) Oraler Weg (Kapsel) Sucht, Missbrauch und Missbrauch: Aspirin/Koffein/Dihydrocodeinbitartrat setzt Patienten und andere Konsumenten dem Risiko von Opioidabhängigkeit, Opioidmissbrauch und Missbrauch aus, was zu einer Überdosierung und zum Tod führen kann. Bewerten Sie das Risiko jedes Patienten vor der Verschreibung von Aspirin/Koffein/Dihydrocodeinbitartrat und überwachen Sie alle Patienten regelmäßig auf die Entwicklung dieser Verhaltensweisen oder Zustände. Opioid-Analgetika-Risikobewertungs- und -minderungsstrategie (REMS) Um sicherzustellen, dass die Vorteile von Opioid-Analgetika die Risiken von Sucht, Missbrauch und Missbrauch überwiegen, hat die Food and Drug Administration (FDA) ein REMS für diese Produkte gefordert. Gemäß den Anforderungen des REMS müssen Pharmaunternehmen mit zugelassenen Opioid-Analgetika den Gesundheitsdienstleistern…