Natriumnitroprussid-Injektionskonzentrat

  • Natriumnitroprussid-Injektionskonzentrat

    Verschreibungsinformationen für Natriumnitroprussid-Injektionskonzentrat Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Warnungen Vorsichtsmaßnahmen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung Natriumnitroprussid-Injektion ist nicht für die direkte Injektion geeignet. Die Lösung muss vor der Infusion mit einer sterilen 5 %igen Dextrose-Injektion weiter verdünnt werden. Natriumnitroprussid-Injektionen können zu einem starken Blutdruckabfall führen (siehe). DOSIERUNG UND ANWENDUNG). Bei Patienten, die nicht ordnungsgemäß überwacht werden, kann dieser Rückgang zu irreversiblen ischämischen Verletzungen oder zum Tod führen. Natriumnitroprussid sollte nur verwendet werden, wenn die verfügbare Ausrüstung und das Personal eine kontinuierliche Überwachung des Blutdrucks ermöglichen. Außer bei…