Ranitidin-Kapseln

  • Ranitidin-Kapseln

    Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Klinische Studien Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Vorsichtsmaßnahmen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung Beschreibung der Ranitidin-Kapsel Ranitidinhydrochlorid (HCl) ist ein Histamin H 2-Rezeptorantagonist. Chemisch ist es so N-[2-[[[5-[(dimethylamino)methyl]-2-Furanyl]methyl]thio]ethyl]- N‘-Methyl-2-nitro-1,1-ethendiamin, HCl. Es hat folgenden Aufbau: Die empirische Formel lautet C 13H 22N 4Ö 3S·HCl, was einem Molekulargewicht von 350,87 entspricht. Ranitidin-HCl ist ein weißes bis hellgelbes, kristallines, praktisch geruchloses Pulver. Es ist in Wasser sehr gut löslich und in Alkohol kaum löslich. Jede Kapsel zur oralen Verabreichung enthält 168 mg bzw. 336 mg Ranitidinhydrochlorid, entsprechend 150 mg bzw.…