zu Priscoline

  • Priscoline

    Verschreibungsinformationen zu Priscoline Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Warnungen Vorsichtsmaßnahmen Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung C98-24665480 Priscoline® Hydrochlorid Tolazolinhydrochlorid-Injektion, USP Ampullen Nur Rx Verschreibungsinformationen Beschreibung von Priskoline Priscolinhydrochlorid, Tolazolinhydrochlorid-Injektion, USP, ist ein peripherer Vasodilatator, der in Ampullen zur intravenösen Verabreichung erhältlich ist. Jeder Milliliter sterile, wässrige Lösung enthält 25 mg Tolazolinhydrochlorid USP; Weinsäure ACS, 6,5 mg; und wasserhaltiges Natriumcitrat USP, 6,5 mg. Tolazolinhydrochlorid ist 4,5-Dihydro-2-(phenylmethyl)-1H-Imidazolmonohydrochlorid und seine Strukturformel lautet Tolazolinhydrochlorid USP ist ein weißes bis cremefarbenes kristallines Pulver. Seine Lösungen sind gegenüber Lackmus leicht sauer. Es ist in Wasser und Alkohol…