Lymphknoten

  • BeschwerdenStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Eine häufigere Bildgebung des Brustkorbs kann bestimmten Darmkrebspatienten zugute kommen

    Darmkrebspatienten mit bestimmten klinischen Merkmalen könnten von einer häufigeren Bildgebung des Brustkorbs profitieren, um Krebs, der sich in die Lunge ausgebreitet hat, zu identifizieren und gezielt anzugehen, so eine neue Studie, die auf dem Wissenschaftlichen Forum des Clinical Congress 2022 des American College of Surgeons (ACS) vorgestellt wurde Die Ergebnisse haben das Potenzial, die langfristigen Ergebnisse von Patienten mit metastasiertem Darmkrebs zu verbessern. Trotz verbesserter Überlebensraten ist Darmkrebs die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache in den Vereinigten Staaten. Obwohl die Darmkrebsraten bei Menschen ab 65 Jahren zurückgegangen sind, vor allem dank verstärkter Screening-Bemühungen, steigen die Raten bei jüngeren Erwachsenen. Wenn der Krebs…

  • Gesundheit AllgemeinIntime Partnergewalt häufig und chronisch unter jungen sexuellen, geschlechtsspezifischen Minderheiten, die bei der Geburt als männlich eingestuft werden

    Dänische Forscher machen einen wichtigen Schritt auf der Suche nach einem Heilmittel für HIV

    Seit rund 40 Jahren versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt erfolglos, ein Heilmittel für HIV zu finden, doch nun hat ein Forscherteam der Universität Aarhus und des Universitätsklinikums Aarhus offenbar ein wichtiges Element in der Gleichung gefunden. Das sagt Dr. Ole Schmeltz Søgaard, Professor für translationale Virusforschung an der Universität Aarhus und leitender Autor einer innovativen Studie, die gerade in der Fachzeitschrift Nature Medicine veröffentlicht wurde. Diese Studie ist eine der ersten am Menschen durchgeführten Studie, in der wir einen Weg aufgezeigt haben, die körpereigene Fähigkeit zur HIV-Bekämpfung zu stärken – auch wenn die heutige Standardbehandlung pausiert. Wir betrachten die…

  • Gesundheit AllgemeinStudy: Retrospective detection of monkeypox virus in the testes of nonhuman primate survivors. Image Credit: BalazsSebok/Shutterstock

    Affenpockenvirus-Infektion und ihre Persistenz in den Hoden infizierter krabbenfressender Makaken

    In einer aktuellen Studie veröffentlicht in NaturmikrobiologieForscher führten einen retrospektiven Nachweis des Affenpockenvirus (MPXV) in den Hoden nichtmenschlicher Primaten (NHPs) durch. Lernen: Retrospektiver Nachweis des Affenpockenvirus in den Hoden nichtmenschlicher Primatenüberlebender. Bildnachweis: BalazsSebok/Shutterstock Hintergrund Enger sexueller Kontakt wurde mit der Ausbreitung von MPXV in der globalen Pandemie im Jahr 2022 in Verbindung gebracht. Es ist jedoch immer noch unklar, ob sich MPXV in den Hoden vervielfältigt oder über das Sperma übertragen wird und zu einer aktiven Infektion führt. Das Team untersuchte nachträglich krabbenfressende Makaken infiziert mit MPXV von Klade I oder Klade II MPXV unter Verwendung von Immunfärbung und Ribonukleinsäure…

  • Gesundheit AllgemeinDie Kombinationsbehandlung verbessert das progressionsfreie Überleben bei Patienten mit oligometastasiertem Prostatakrebs

    Klinische Studie bestätigt die Sicherheit und Wirksamkeit einer verkürzten Strahlentherapie für Hochrisikopatienten mit Prostatakrebs

    Eine neue randomisierte Studie bestätigt, dass Männer mit Hochrisiko-Prostatakrebs mit einer Strahlentherapie von fünf statt acht Wochen behandelt werden können. Die klinische Phase-III-Studie bestätigt erstmals die Sicherheit und Wirksamkeit einer moderat verkürzten Bestrahlungsdauer ausschließlich für Patienten mit Hochrisikoerkrankungen. Die Ergebnisse der Studie „Prostate Cancer Study 5“ (PCS5; NCT01444820) werden heute auf der Jahrestagung der American Society for Radiation Oncology (ASTRO) vorgestellt. Ich denke, dass diese Studie den Weg dafür ebnen wird, dass Patienten mit Hochrisiko-Prostatakrebs in fünf statt in acht Wochen behandelt werden können. Vielen dieser Patienten wird immer noch eine achtwöchige Strahlentherapie angeboten, aber unsere Studie ergab keinen Nutzen…

  • AllergienStudienergebnisse zeigen eine bakterielle Signatur im Speichel von Soldaten, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden

    Harmlose Gruppe von Bakterien, die mit einem erhöhten Sterberisiko bei Patienten mit Nierenerkrankungen im Endstadium verbunden sind

    Eine große Gruppe von Bakterien, die in unserem Boden, unserem Wasser und unseren Duschköpfen zu finden sind, sind für die meisten von uns harmlos, aber eine neue Studie zeigt, dass sie mit einem erhöhten Sterberisiko bei Personen mit Nierenversagen verbunden sind. In einer scheinbar ersten Studie dieser Art untersuchten Forscher des Medical College of Georgia und des Charlie Norwood VA Medical Center in Augusta im United States Renal Data System Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz (ESRD), die ebenfalls eine Nierenerkrankung hatten eine Diagnose einer Infektion mit der nichttuberkulösen Mykobakterien- oder NTM-Gruppe. Sie fanden einen signifikanten und unabhängigen Anstieg der Sterblichkeit mit…

  • Frauen GesundheitStudy: Eliminating breast surgery for invasive breast cancer in exceptional responders to neoadjuvant systemic therapy: a multicentre, single-arm, phase 2 trial. Image Credit: Pradit.Ph / Shutterstock.com

    Studie zeigt Potenzial zur Eliminierung einer Operation bei einer kleinen Untergruppe von Brustkrebspatientinnen

    In einer kürzlichen Die Lancet-Onkologie Studie evaluieren Forscher die Wirksamkeit der Strahlentherapie bei Patienten mit humanem epidermalem Wachstumsfaktor-Rezeptor 2 (HER2)-positivem Brustkrebs oder dreifach negativem Brustkrebs (TNBC) im Frühstadium nach neoadjuvanter systemischer Therapie (NST). Lernen: Eliminierung der Brustoperation bei invasivem Brustkrebs bei Patienten mit außergewöhnlichem Ansprechen auf neoadjuvante systemische Therapie: eine multizentrische, einarmige Phase-2-Studie. Bildnachweis: Pradit.Ph / Shutterstock.com Hintergrund Die Raten des pathologischen vollständigen Ansprechens (pCR) auf NST haben in den letzten Jahrzehnten dramatisch zugenommen. Zum Beispiel betragen die Raten von pCR zu NST bei Patientinnen mit TNBC oder HER2-positivem Brustkrebs etwa 60 % bis 80 %. Diese hohen Wirksamkeitsraten erhöhen…

  • Gesundheit AllgemeinEvonetix startet Early-Access-Programm für DNA, die durch thermische Kontrolle auf seinem Halbleiterchip synthetisiert wurde

    Experten betonen die Notwendigkeit, die Stärken und Grenzen von ctHPV-DNA-Tests zu verstehen

    Oropharynx-Krebserkrankungen, die durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht werden, haben im Laufe der Jahre dramatisch zugenommen und den Tabakkonsum und starken Alkoholkonsum als Hauptursache für neue Fälle abgelöst. Glücklicherweise haben HPV-positive Oropharynxkarzinome im Vergleich zu anderen Kopf-Hals-Karzinomen eine verbesserte Überlebensrate, was weniger intensive Behandlungsoptionen ermöglicht, insbesondere wenn sie in frühen Stadien diagnostiziert werden. Ein vielversprechender Biomarker für die Früherkennung und Vorhersage eines erneuten Auftretens, zirkulierende Tumor-HPV-DNA (ctHPV-DNA), wird im Blut von fast 90 % der Patienten mit HPV-positivem Oropharynxkrebs gefunden und kann mit handelsüblichen Bluttests nachgewiesen werden, die HPV-DNA aus dem Tumor messen Zellen (TTMV-HPV-DNA). Allerdings in einer Studie mit…

  • BeschwerdenStudy: Serial interval and incubation period estimates of monkeypox virus infection in 12 U.S. jurisdictions, May - August 2022. Image Credit: Marina Demidiuk/Shutterstock

    Das serielle Intervall und die Inkubationszeit für das Auftreten von Symptomen und Hautausschlägen für eine Infektion mit dem Affenpockenvirus während des aktuellen US-Ausbruchs

    In einer kürzlich veröffentlichten Studie medRxiv* Server schätzten die Forscher das serielle Intervall und die Inkubationszeit von Infektionen mit dem Affenpockenvirus (MPXV) für den Ausbruch der Krankheit im Jahr 2022 in den Vereinigten Staaten (USA). Lernen: Schätzungen der seriellen Intervalle und Inkubationszeit der Affenpockenvirusinfektion in 12 US-Gerichtsbarkeiten, Mai – August 2022. Bildnachweis: Marina Demidiuk/Shutterstock *Wichtiger Hinweis: medRxiv veröffentlicht vorläufige wissenschaftliche Berichte, die nicht von Fachleuten begutachtet wurden und daher nicht als schlüssig angesehen werden sollten, klinische Praxis/gesundheitsbezogenes Verhalten leiten oder als etablierte Informationen behandelt werden sollten. Hintergrund Breath Biopsy®: Das komplette Handbuch eBook Einführung in die Atembiopsie, einschließlich Biomarker, Technologie,…

  • Gesundheit AllgemeinUQ-Forscher erhalten internationale Mittel zur Bekämpfung von Melanomen in US-Truppen

    Die Studie identifiziert eine Untergruppe von Melanompatienten mit sehr niedrigem Sterberisiko

    Obwohl das Melanom die schwerste Art von Hautkrebs ist, haben die meisten Patienten gute Chancen, die Krankheit zu überleben. Es gibt Hinweise darauf, dass mehr Fälle von Melanomen bei Patienten überdiagnostiziert werden, bei denen niemals Symptome auftreten würden. Unter Verwendung von Krebsregisterdaten haben Forscher eine Untergruppe von Patienten mit Melanomen im Frühstadium mit fast keinen melanombedingten Todesfällen identifiziert, was möglicherweise Fälle darstellt, die zu einer Überdiagnose beitragen. Die Forschungsergebnisse, die von Wiley online in CANCER, einem Peer-Review-Journal der American Cancer Society, veröffentlicht wurden, können Ärzten dabei helfen, festzustellen, bei welchen Patienten nach Entfernung des Tumors ein sehr geringes Melanom-Todesrisiko besteht.…

  • Gesundheit AllgemeinStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Studie zeigt Vorteile einer auf Metastasen gerichteten Therapie ohne ADT bei oligorezidivierendem Prostatakrebs

    Bei Patienten mit Einzelmetastasen von Prostatakrebs kann ein Ansatz namens Metastasen-gerichtete Therapie (MDT) – eine gezielte Behandlung durch Operation oder Strahlentherapie ohne Androgenentzugstherapie (ADT) – die Zeit bis zum Fortschreiten des Krebses verlangsamen, berichtet eine Studie in The Journal of Urology®, ein offizielles Journal der American Urological Association (AUA). Die Zeitschrift wird im Lippincott-Portfolio von Wolters Kluwer herausgegeben. Die auf Metastasen gerichtete Therapie war ein umstrittener Ansatz zur Behandlung von alleinigen metastasierten Rezidiven von Prostatakrebs. Unsere Studie ist die erste, die die Vorteile sowohl der chirurgischen als auch der strahlentherapeutischen MDT ohne ADT in dieser Patientengruppe zeigt, was möglicherweise die…