Beruhigen Sie Kapseln

Beruhigen Sie Kapseln

Was sind Soothe Caplets?

Soothe Caplets können auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind.

Lindern Sie die Nebenwirkungen von Caplets

Holen Sie sich gegebenenfalls medizinische Nothilfe Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Beruhigungstabletten können schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Beenden Sie die Anwendung von Soothe Caplets und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:

  • Verhaltensänderungen mit Übelkeit und Erbrechen;

  • Hörverlust oder Ohrensausen;

  • Durchfall, der länger als 2 Tage anhält; oder

  • verschlimmerte Magenbeschwerden.

Beruhigungstabletten können dazu führen, dass Ihre Zunge schwarz oder dunkel wird. Dies ist eine harmlose Nebenwirkung.

Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören:

  • Verstopfung; oder

  • dunkel gefärbter Stuhlgang.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und es können weitere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Warnungen

Sie sollten Soothe Caplets nicht verwenden, wenn Sie Blutungsprobleme, ein Magengeschwür, Blut im Stuhl haben oder wenn Sie allergisch gegen Aspirin oder andere Salicylate sind.

Die Anwendung dieses Arzneimittels bei einem Kind oder Jugendlichen mit Grippesymptomen oder Windpocken kann dazu führen eine schwere oder tödliche Erkrankung namens Reye-Syndrom.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Sie sollten Soothe Caplets nicht verwenden, wenn Sie allergisch darauf sind oder wenn Sie Folgendes haben:

  • schwarzer oder blutiger Stuhl;

  • Magengeschwür;

  • Blutungsprobleme; oder

  • wenn Sie allergisch gegen Salicylate wie Aspirin, Doan’s Extra Strength, Salflex, Tricosal und andere sind.

Die Anwendung dieses Arzneimittels bei einem Kind oder Jugendlichen mit Grippesymptomen oder Windpocken kann dazu führen eine schwere oder tödliche Erkrankung namens Reye-Syndrom.

Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker, ob die Anwendung dieses Arzneimittels sicher ist, wenn Sie Folgendes haben oder jemals hatten:

  • Schleim im Stuhl; oder

  • wenn Sie derzeit Fieber haben.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels einen Arzt.

Geben Sie dieses Arzneimittel nicht ohne ärztlichen Rat an ein Kind unter 12 Jahren.

Dieses Arzneimittel kann Phenylalanin enthalten und schädlich sein, wenn Sie an Phenylketonurie (PKU) leiden.

Wie soll ich Soothe Caplets einnehmen?

Verwenden Sie es genau wie auf dem Etikett angegeben oder von Ihrem Arzt verschrieben.

Schütteln Sie die orale Suspension (flüssig). Messen Sie eine Dosis mit dem mitgelieferten Messgerät (kein Küchenlöffel) ab.

Sie müssen die Kautablette kauen, bevor Sie sie schlucken.

Trinken Sie viel Flüssigkeit, während Sie Soothe Caplets einnehmen.

Die Einnahme von mehr als der empfohlenen Dosis erhöht nicht die Wirksamkeit von Soothe Caplets und kann schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie nach 2 Tagen der Anwendung dieses Arzneimittels immer noch Durchfall haben.

Dieses Arzneimittel kann die Ergebnisse bestimmter medizinischer Tests beeinflussen. Teilen Sie jedem Arzt, der Sie behandelt, mit, dass Sie Soothe Caplets anwenden.

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt lagern. Nicht einfrieren.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Beruhigungskapseln werden bei Bedarf verwendet. Wenn Sie einen Dosierungsplan einhalten, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verwenden Sie nicht zwei Dosen gleichzeitig.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Einnahme von Soothe Caplets vermeiden?

Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker, bevor Sie andere Antazida, Durchfallmedikamente oder Medikamente einnehmen, die ein Salicylat enthalten können (wie Aspirin, Salsalat, Magnesiumsalicylat, Cholinsalicylat, Diflunisal, Ecotrin, Tricosal, Trilisat und andere).

Welche anderen Medikamente beeinflussen Soothe Caplets?

Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker, bevor Sie Soothe Caplets zusammen mit anderen Arzneimitteln anwenden, insbesondere:

  • Arthritis-Medikamente;

  • Gichtmittel;

  • Insulin oder orale Diabetesmedikamente; oder

  • ein Blutverdünner – Warfarin, Coumadin, Jantoven.

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Medikamente können Auswirkungen auf Soothe Caplets haben, darunter verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte. Hier sind nicht alle möglichen Arzneimittelwechselwirkungen aufgeführt.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die verschriebene Indikation zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert