Rea-Lo

Rea-Lo

Was ist Rea-Lo?

Rea-Lo (für die Haut) wird verwendet, um raue oder trockene Haut aufzuweichen, die durch Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis, Keratose und andere verursacht wird. Dieses Arzneimittel wird auch verwendet, um beschädigte Finger- oder Zehennägel aufzuweichen, sodass diese ohne Operation entfernt werden können.

Rea-Lo kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind.

Nebenwirkungen von Rea-Lo

Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe, wenn Sie eines dieser Probleme haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens.

Rea-Lo kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Beenden Sie die Anwendung von Rea-Lo und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:

  • Starke Rötung oder Reizung der behandelten Haut.

Zu den häufigen Nebenwirkungen von Rea-Lo können gehören:

  • leichter Juckreiz; oder

  • leichtes Brennen oder Stechen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und es können weitere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Warnungen

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett und der Verpackung Ihres Arzneimittels. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Ihre Erkrankungen, Allergien und alle Medikamente, die Sie einnehmen.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Sie sollten Rea-Lo nicht verwenden, wenn Sie allergisch darauf reagieren.

FDA-Schwangerschaftskategorie C. Es ist nicht bekannt, ob Rea-Lo einem ungeborenen Kind schadet. Verwenden Sie Rea-Lo nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie schwanger sind.

Es ist nicht bekannt, ob topisch angewendeter Harnstoff in die Muttermilch übergeht oder einem gestillten Baby schaden könnte. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie ein Baby stillen.

Wie soll ich Rea-Lo verwenden?

Rea-Lo ist in vielen verschiedenen Formen (Creme, Lotion, Salbe, Flüssigkeit, Gel, Schaum, Shampoo und andere) zur Anwendung auf der Haut oder der Kopfhaut erhältlich. Wenden Sie Ihr Arzneimittel genau wie auf dem Etikett angegeben oder von Ihrem Arzt verordnet an. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Nicht oral einnehmen. Rea-Lo ist nur zur Anwendung auf der Haut bestimmt. Wenn dieses Medikament in Ihre Augen, Nase, Mund, Rektum oder Vagina gelangt, spülen Sie es mit Wasser aus.

Verwenden Sie eine milde Seife oder ein mildes Reinigungsmittel, um die zu behandelnde Haut oder den Nagelbereich zu waschen. Rea-Lo wirkt möglicherweise am besten, wenn die zu behandelnde Haut oder der zu behandelnde Nagel vor der Anwendung des Arzneimittels leicht feucht bleibt.

Tragen Sie eine dünne Schicht dieses Arzneimittels auf die betroffene Haut auf und reiben Sie es möglichst vollständig ein.

Vermeiden Sie beim Auftragen von Rea-Lo auf die Nägel, dass Arzneimittel auf die Nagelhaut oder die umgebende Haut gelangen. Großzügig auf den Nagel auftragen und das Arzneimittel trocknen lassen. Auf Anraten Ihres Arztes können Sie den Nagel mit einem Verband oder einer Gaze abdecken. Der behandelte Nagel sollte sich nach einigen Tagen leicht entfernen lassen.

Schütteln Sie den Rea-Lo Schaum gut kurz vor jedem Gebrauch. Andere Formen dieses Arzneimittels müssen möglicherweise vor der Anwendung ebenfalls geschüttelt werden. Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Arzneimitteletikett.

Waschen Sie nach der Anwendung dieses Arzneimittels Ihre Hände mit Wasser und Seife, es sei denn, Sie behandeln die Haut an Ihren Händen.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn sich Ihre Symptome während der Anwendung von Rea-Lo nicht bessern oder sich verschlimmern.

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt lagern. Nicht einfrieren. Halten Sie den Arzneimittelbehälter fest verschlossen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Halten Sie den Schaumkanister von offenem Feuer oder starker Hitze fern. Der Kanister kann explodieren, wenn er zu heiß wird. Einen leeren Schaumbehälter nicht durchstechen oder verbrennen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Lassen Sie die vergessene Dosis aus, wenn es fast Zeit für die nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie kein zusätzliches Arzneimittel ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Verwendung von Rea-Lo vermeiden?

Verwenden Sie Rea-Lo nicht bei offenen Wunden, Verbrennungen oder Bereichen mit geschwollener Haut. Wenn dieses Medikament in Ihre Augen, Nase, Mund, Rektum oder Vagina gelangt, spülen Sie es mit Wasser aus.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Rea-Lo?

Es ist unwahrscheinlich, dass andere Medikamente, die Sie oral einnehmen oder injizieren, einen Einfluss auf topisch angewendeten Harnstoff haben. Aber viele Medikamente können miteinander interagieren. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die verschriebene Indikation zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert