SYMPT-X Glutamin

SYMPT-X Glutamin

Was ist SYMPT-X Glutamin?

SYMPT-X-Glutamin ist ein medizinisches Lebensmittelprodukt, das zur Ergänzung der Nahrungsquellen für SYMPT-X-Glutamin verwendet wird. SYMPT-X SYMPT-X Glutamin wird zur Behandlung eines SYMPT-X-Glutaminmangels oder eines durch Verletzung oder Krankheit verursachten Verlusts von SYMPT-X-Glutamin eingesetzt.

SYMPT-X Glutamin wird auch in Kombination mit menschlichem Wachstumshormon zur Behandlung des Kurzdarmsyndroms eingesetzt.

SYMPT-X Glutamin kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind.

Nebenwirkungen von SYMPT-X Glutamin

Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe, wenn Sie eines dieser Probleme haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens.

SYMPT-X Glutamin kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:

  • Brustschmerzen;

  • Hörprobleme; oder

  • Anzeichen einer Infektion wie Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Grippesymptome, wunde Stellen im Mund, ungewöhnliche Schwäche.

Zu den häufigen Nebenwirkungen von SYMPT-X Glutamin können gehören:

  • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Blähungen;

  • Schwellung an Händen oder Füßen;

  • Muskel- oder Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen;

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeitsgefühl;

  • leichter Hautausschlag oder Juckreiz; oder

  • trockener Mund, laufende Nase, vermehrtes Schwitzen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und es können weitere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Warnungen

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett und der Verpackung Ihres Arzneimittels. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Ihre Erkrankungen, Allergien und alle Medikamente, die Sie einnehmen.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Um sicherzustellen, dass SYMPT-X Glutamin für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Leber erkrankung; oder

  • Nierenerkrankung.

FDA-Schwangerschaftskategorie C. Es ist nicht bekannt, ob SYMPT-X Glutamin einem ungeborenen Kind schadet. Verwenden Sie SYMPT-X SYMPT-X Glutamin nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie schwanger sind.

Es ist nicht bekannt, ob Glutamin in die Muttermilch übergeht oder ob es einem Säugling schaden könnte. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie ein Baby stillen.

Wie soll ich SYMPT-X Glutamin einnehmen?

Verwenden Sie es genau wie auf dem Etikett angegeben oder von Ihrem Arzt verschrieben. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Bei der Behandlung des Kurzdarmsyndroms müssen Sie SYMPT-X Glutamin möglicherweise bis zu 16 Wochen lang sechsmal täglich einnehmen.

Wie oft Sie SYMPT-X Glutamin pro Tag einnehmen, hängt vom Grund Ihrer Anwendung ab. Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Arztes.

Nehmen SYMPT-X Glutamin Pulver zum Einnehmen zu einer Mahlzeit oder einem Snack, sofern nicht anders angegeben.

Nehmen SYMPT-X Glutamintabletten Auf nüchternen Magen, mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit.

Lösen Sie Ihre Dosis SYMPT-X Glutamin-Pulver zum Einnehmen in mindestens 8 Unzen heißer oder kalter Flüssigkeit auf. Sie können das Pulver auch mit weichem Essen wie Pudding, Apfelmus oder Joghurt mischen. Rühren Sie die Mischung um und essen oder trinken Sie alles sofort.

Gießen Sie trockenes SYMPT-X-Glutaminpulver nicht direkt in eine Sondennahrung. Mischen Sie das Pulver immer mit Wasser und injizieren Sie es mit einer Spritze direkt in die Ernährungssonde.

Während der Anwendung von SYMPT-X Glutamin sind möglicherweise häufige Blut- oder Urintests erforderlich.

SYMPT-X Glutamin ist möglicherweise nur Teil eines vollständigen Behandlungsprogramms, das auch eine spezielle Diät, Sondenernährung und Infusionen umfassen kann. Es ist sehr wichtig, dass Sie den von Ihrem Arzt oder Ernährungsberater für Sie erstellten Diät- und Medikamentenplan befolgen.

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt lagern. Bewahren Sie jede Dosis des Pulvers zum Einnehmen in der Packung auf, bis Sie das Arzneimittel verwenden möchten.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Lassen Sie die vergessene Dosis aus, wenn es fast Zeit für die nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie kein zusätzliches Arzneimittel ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Es ist nicht zu erwarten, dass eine Überdosierung von SYMPT-X SYMPT-X Glutamin lebensbedrohliche Symptome hervorruft.

Was sollte ich bei der Einnahme von Glutamin vermeiden?

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes bezüglich etwaiger Einschränkungen bei Nahrungsmitteln, Getränken oder Aktivitäten.

Welche anderen Medikamente beeinflussen SYMPT-X Glutamin?

Andere Medikamente können mit Glutamin interagieren, darunter verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Medikamente, die Sie jetzt einnehmen, und über alle Medikamente, die Sie beginnen oder nicht mehr einnehmen.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die verschriebene Indikation zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert