Tapazol

Was ist Tapazol?

Tapazol wird zur Behandlung einer Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) eingesetzt. Es wird auch vor einer Schilddrüsenoperation oder einer Behandlung mit radioaktivem Jod angewendet.

Tapazol kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenratgeber aufgeführt sind.

Nebenwirkungen von Tapazol

Holen Sie sich gegebenenfalls medizinische Nothilfe Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens.

Während der Behandlung mit Tapazol können schwere und manchmal tödliche Infektionen auftreten. Beenden Sie die Anwendung von Tapazole und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen einer Infektion haben, wie zum Beispiel:

  • plötzliche Schwäche oder Unwohlsein, Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen, Erkältungs- oder Grippesymptome;

  • schmerzhafte wunde Stellen im Mund, Schmerzen beim Schlucken, rotes oder geschwollenes Zahnfleisch; oder

  • blasse Haut, leichte Blutergüsse, ungewöhnliche Blutungen.

Tapazol kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:

  • geschwollene Drüsen im Nacken oder Kiefer; oder

  • Leberprobleme – Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch, Juckreiz, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen).

Zu den häufigen Nebenwirkungen von Tapazol können gehören:

  • Übelkeit, Erbrechen, Magenbeschwerden;

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Schläfrigkeit;

  • Taubheitsgefühl oder Kribbeln;

  • Hautausschlag, Juckreiz, Hautverfärbung;

  • Muskel- oder Gelenkschmerzen;

  • Haarausfall; oder

  • verminderter Geschmackssinn.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und es können weitere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Warnungen

Sie sollten während der Anwendung dieses Arzneimittels nicht stillen.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Sie sollten Tapazol nicht verwenden, wenn Sie allergisch darauf sind oder:

  • wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Um sicherzustellen, dass Tapazol für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Leber erkrankung;

  • eine Störung der Blutzellen; oder

  • ein schwaches Immunsystem.

Die Anwendung von Tapazol während der Schwangerschaft könnte dem ungeborenen Kind schaden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder während der Anwendung von Tapazol schwanger werden.

Methimazol kann in die Muttermilch übergehen und einem gestillten Baby schaden. Sie sollten während der Anwendung dieses Arzneimittels nicht stillen.

Geben Sie dieses Arzneimittel einem Kind nicht ohne ärztlichen Rat.

Wie soll ich Tapazol einnehmen?

Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett. Ihr Arzt kann gelegentlich Ihre Dosis ändern. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen.

Tapazol wird normalerweise alle 8 Stunden eingenommen. Nehmen Sie Ihre Dosen in regelmäßigen Abständen ein, um jederzeit eine konstante Menge des Arzneimittels in Ihrem Körper zu gewährleisten.

Wenn ein Kind dieses Arzneimittel einnimmt, Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich das Gewicht des Kindes verändert. Die Tapazol-Dosierung richtet sich nach dem Gewicht des Kindes und jede Änderung kann sich auf die Dosis Ihres Kindes auswirken.

Tapazol kann die Blutzellen senken, die Ihrem Körper bei der Bekämpfung von Infektionen und der Blutgerinnung helfen. Dies kann dazu führen, dass Sie leichter aufgrund einer Verletzung bluten oder krank werden, wenn Sie sich in der Nähe anderer Erkrankter aufhalten. Ihr Blut muss möglicherweise häufig untersucht werden.

Verwenden Sie Tapazol regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, auch wenn Sie sich gut fühlen oder keine Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion haben. Lassen Sie Ihr Rezept nachfüllen, bevor Ihnen die Medikamente völlig ausgehen.

Wenn Sie operiert werden müssen, teilen Sie dem Chirurgen im Voraus mit, dass Sie Tapazol anwenden.

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt lagern.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Lassen Sie die vergessene Dosis aus, wenn es fast Zeit für die nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie kein zusätzliches Arzneimittel ein, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Zu den Symptomen einer Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Fieber, Juckreiz, Schwellungen oder blasse Haut und leichte Blutergüsse oder Blutungen gehören.

Was sollte ich während der Einnahme von Tapazol vermeiden?

Vermeiden Sie den Aufenthalt in der Nähe von kranken oder infizierten Menschen. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Infektion bemerken.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Tapazol?

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, und über alle Medikamente, die Sie einnehmen oder aufhören, insbesondere:

  • Digoxin, Digitalis, Theophyllin;

  • ein Blutverdünner – Warfarin, Coumadin, Jantoven; oder

  • ein Betablocker – Atenolol, Carvedilol, Labetalol, Metoprolol, Nadolol, Propranolol, Sotalol und andere.

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Medikamente können mit Methimazol interagieren, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte. In diesem Medikamentenratgeber sind nicht alle möglichen Wechselwirkungen aufgeführt.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die verschriebene Indikation zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert