Adipositas / FettleibigkeitKinderMedizinische ForschungMedizinische PraktikenNews

Studie bewertet Nebenwirkungen nach Magenbypass und Schlauchmagen bei Jugendlichen

Jugendliche, die sich einer Schlauchmagenoperation unterzogen haben, einer Art der Gewichtsreduktionsoperation, bei der ein Teil des Magens entfernt wird, gingen mit geringerer Wahrscheinlichkeit in die Notaufnahme oder wurden in den fünf Jahren nach ihrer Operation ins Krankenhaus eingeliefert als diejenigen, deren Magen geteilt wurde Beutel durch Magenbypass-Operation, nach neuen Forschungsergebnissen.

Die Raten von Komplikationen, Todesfällen und nachfolgenden Operationen waren in beiden Gruppen ähnlich, fanden Forscher der University of Michigan in einer in JAMA veröffentlichten Analyse heraus.

Alle untersuchten Patienten hatten Medicaid, den größten Krankenversicherungsanbieter für Personen unter 19 Jahren in den Vereinigten Staaten.

Frühere Untersuchungen hatten ergeben, dass Schlauchmagen und Magenbypass bei Jugendlichen mit schwerer Adipositas zu einem signifikanten Gewichtsverlust und niedrigen Komplikationsraten führten. Aber die vergleichenden Ergebnisse dieser beiden Verfahren, die bei der Krankenversicherungspolitik und der Entscheidungsfindung hilfreich sein könnten, mussten für von Medicaid versicherte Jugendliche noch untersucht werden.“

Ryan Howard, MD, Assistenzarzt für allgemeine Chirurgie, University of Michigan Health

Die Forscher identifizierten etwas mehr als 1.110 Patienten, die sich zwischen 2012 und 2018 einer der beiden Operationen zur Gewichtsreduktion unterzogen hatten, eine relativ kleine Zahl im Vergleich zu den mehr als 95.000 von Medicare abgedeckten Patienten, die gleichzeitig entweder einen Magenbypass oder eine Schlauchmagenoperation hatten Zeitraum.

Howard sagt, die Ungleichheit könnte auf Zugangsprobleme oder Bedenken hinsichtlich der Adipositaschirurgie als Behandlung zur Gewichtsabnahme für Jugendliche zurückzuführen sein.

Quelle:

Michigan-Medizin – Universität von Michigan

Referenz:

Howard, R., et al. (2022) Inanspruchnahme der Gesundheitsversorgung und unerwünschte Ereignisse nach Schlauchmagenoperation und Magenbypass bei Jugendlichen mit schwerer Adipositas, die von Medicaid versichert sind. JAMA. doi.org/10.1001/jama.2022.14843.

Siehe auch  Experimenteller therapeutischer Krebsimpfstoff führt zu signifikanter Tumorregression bei Mäusen

.


Unsere Beiträge kommen von Autoren der Universitäten und Forschungszentren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblocker erkannt

Bitte schalten Sie den Adblocker aus. Wir finanzieren mit unaufdringlichen Bannern unsere Arbeit, damit Sie kostenlose Bildung erhalten.