ArthritisBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzen

TMJ Schmerzlinderung


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Jeder vierte Amerikaner leidet an Kiefergelenks- oder Kiefergelenksbeschwerden. Die Symptome können vom Klicken des Gelenks beim Öffnen bis zu starken schwächenden Schmerzen reichen. Es kann nicht nur das Kiefergelenk betroffen sein, sondern auch der Hinterkopf, die Schultern und der Nacken. Weniger anerkannte betroffene Bereiche sind: Schmerzen im unteren Rücken und Kribbeln in den Fingerspitzen und Zehen. Wenn die Symptome unbehandelt bleiben, können die akuten Symptome chronisch werden und zu Arthritis, Bewegungseinschränkungen in den Gliedmaßen und extrem kaltem Gefühl in Händen und Beinen führen. Diese Symptome können vorübergehend ohne Wiederholung auftreten oder jahrelang anhalten.

Was ist also für Kiefergelenksschmerzen und andere damit verbundene Beschwerden verantwortlich? Einer der Hauptfaktoren bei Kiefergelenksschmerzen ist Stress oder emotionale Umwälzungen. Dies kann zu Zusammenbeißen und / oder Bruxismus (Knirschen) der Zähne führen. Ein Trauma des Kiefergelenks ist auch für eine große Anzahl von Kiefergelenksstörungen verantwortlich. Schon ein kleiner Schlag auf das Gelenk kann diese Entzündungsreaktion hervorrufen. Zahnprobleme können auch für Kiefergelenksschmerzen verantwortlich sein. Schlecht sitzende Prothesen, Zahnentfernung oder kleinere oder größere Zahnoperationen, fehlende Zähne, Aufkommen von Prämolaren und Wachstum von Weisheitszähnen sind einige der Zahnprobleme, die zu Kiefergelenksschmerzen führen können.

Dies führt dazu, dass sich die das Kiefergelenk umgebenden Muskeln entzünden und straffen. Im Laufe der Zeit übt die Belastung der angespannten Muskeln Druck auf das Gelenk aus, was dazu führen kann, dass sich die Muskeln verkürzen und zu einer Fehlausrichtung des Gelenks führen.

Da die Ursachen der Kiefergelenksstörung unterschiedlich sind, sollte der Ansatz zur Behandlung von Kiefergelenksstörungen mehrdimensional sein. Es gibt eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten für Kiefergelenksschmerzen, die von einfachen Übungen über Ernährungsumstellungen bis hin zu komplizierten chirurgischen Korrekturoperationen reichen.

Natürliche Heilmittel gegen Kiefergelenksschmerzen und -störungen verursachen nur geringe oder keine Nebenwirkungen und oft nur wenig oder gar keine aus eigener Tasche. Das wahrscheinlich einfachste und effektivste Mittel wäre die richtige Ernährung. Eine richtige Ernährung ist nicht nur gut für den Rest des Körpers, da einige essentielle Nährstoffe die angespannten Muskeln entspannen, was wiederum die Schmerzen lindert. Wasser ist einer der Schlüssel. Bei Dehydration spannen sich die Muskeln an. Wenn Sie nicht genug Wasser trinken und / oder koffeinreiche Getränke trinken (dehydrieren), bleibt der Körper in einem konstanten Dehydrationszustand, der die Muskeln anspannt. Durch die Feuchtigkeitsversorgung des Körpers werden die Muskeln entspannt und die Schmerzen gelindert. Auch magnesiumreiche Lebensmittel und Kalzium entspannen die Muskeln.

Entspannungsübungen entspannen die Muskeln um Kiefer, Hals, Schultern usw. und lindern die Schmerzen, die mit angespannten Muskeln verbunden sind. Nehmen Sie Ihre Faust und ballen Sie die Faust so fest wie möglich. Nach kurzer Zeit werden diese Muskeln sehr müde. Das passiert mit den Muskeln rund um das Kiefergelenk. Entspanne jetzt die Faust, öffne einfach deine Faust leicht und fühle, wie sich die Muskeln entspannen und der Schmerz verschwindet. Der Punkt ist, dass entspannende Übungen die Muskeln um das Kiefergelenk entspannen und die Schmerzen lindern.

Andere natürliche Heilmittel sind: Massage, Akupunktur, Meditation und Hypnotherapie.

Eine oder mehrere dieser natürlichen Heilmittel lindern nicht nur Kiefergelenksschmerzen, sondern können auch die Symptome endgültig heilen.

Inspiriert von Debra L Sidenquist


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert