Meistgelesen

    4. Juli 2021

    Diabetes-Symptome bei Frauen

    Es gibt keinen Grund, Angst zu haben, wenn bei Ihnen Diabetes diagnostiziert wurde. Vor allem Frauen werden von der Gesellschaft…
    17. Februar 2021

    Gehen Hämorrhoiden von alleine weg?

    Viele Menschen erwarten, dass irritierende Hämorrhoiden von selbst verschwinden können, sie verschwinden jedoch nie, es sei denn, der Lebensstil wird…
    27. März 2021

    Umgang mit Autismus und Zwangsstörungen

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Eltern fragen, ob ihr Kind nicht nur eine, sondern zwei Störungen hat – Autismus…
    27. Dezember 2020

    Manische Depression – Was sind die Symptome?

    Manische Depression kann als ein längeres Stadium von Stimmungsschwankungen definiert werden. Man kann diese Stimmungsschwankungen von sehr hoch bis sehr…
    3. Januar 2021

    Rotwein und Sodbrennen

    Sie befinden sich mitten in einem romantischen Abend mit Ihrem Lieblingsmenschen und teilen einen leckeren kleinen roten Vino, den Sie…
    11. August 2021

    Frauen mit Hämorrhoiden – Ursachen, Symptome und Behandlung

    Neuere Forschungen zeigen, dass die meisten Frauen wahrscheinlich mindestens einmal in ihrem Leben mit leichten bis mittelschweren Hämorrhoiden konfrontiert werden.…
    3. März 2021

    Ursachen von Rückenschmerzen nach Verwendung eines Trampolins

    Internetforen sind voller Fragen zum Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen und Trampolingebrauch. Es gibt viele verschiedene Arten von Verletzungen, die beim Springen…
    20. April 2021

    Diabetes und Mundgeruch

    Es gibt einen weit verbreiteten Zusammenhang zwischen Diabetes und Mundgeruch. Der direkt durch Diabetes verursachte Atemgeruch ist jedoch nicht der…
    18. Februar 2021

    Ist es gesund zu fasten?

    Fasten für Heilmittel, Vorbeugung, Gewichtsverlust und Langlebigkeit Wenn dies der erste Artikel ist, den Sie über das Fasten und seine…
    27. Dezember 2020

    Haarausfall bei Eichhörnchen

    Eichhörnchen verlieren aus verschiedenen Gründen Haare. Viele Menschen gehen davon aus, dass ein Eichhörnchen, dem Haarflecken fehlen, Mange zusammengezogen hat.…

    Fachartikel, Studien & News

    Fachartikel

    • KrebsPolymorphe Mikrobiome

      Kennzeichen des Krebs: Neue Dimensionen

      Vorwort Die Kennzeichen der Krebskonzeptualisierung ist ein heuristisches Werkzeug, um die enorme Komplexität von Krebsphänotypen und -genotypen in einen vorläufigen Satz zugrunde liegender Prinzipien zu destillieren. Mit fortschreitendem Wissen über Krebsmechanismen haben sich andere Facetten der Krankheit als potenzielle Verfeinerungen herauskristallisiert. Hierin wird die Aussicht aufgeworfen, dass phänotypische Plastizität und gestörte Differenzierung eine eigenständige charakteristische Fähigkeit sind, und dass nicht-mutationsbedingte epigenetische Reprogrammierung und polymorphe Mikrobiome beide charakteristische ermöglichende Eigenschaften darstellen, die den Erwerb von charakteristischen Fähigkeiten erleichtern. Darüber hinaus können seneszente Zellen…

      Weiterlesen

    News

    • Business / FinanceInventia Life Science und BioLamina arbeiten zusammen, um Zellmatrizen für komplexe 3D-Zellmodelle zu entwickeln

      Inventia Life Science und BioLamina arbeiten zusammen, um Zellmatrizen für komplexe 3D-Zellmodelle zu entwickeln

      24. August 2021 — Inventia Life Science ist zusammen mit BioLamina AB, einem schwedischen Biotechnologieunternehmen, das in Matrixbiologie und zellkulturbasierter Forschung führend ist, eine Partnerschaft eingegangen, um 3D-Zellkulturgerüste zu liefern, die mit der RASTRUM™-Plattform kompatibel sind und enthalten humane rekombinante Lamininproteine ​​(Biolaminin®). Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Inventia Life Science nun BioLaminas umfangreiche Palette an Biolaminin®-Produkten anbieten, die in die vorvalidierte Bibliothek von RASTRUM™-Matrizen integriert werden können, die die Schlüsselmotive rekapitulieren, die im nativen Gewebe verschiedener Zelltypen gefunden werden. Laminine,…

      Weiterlesen
    • Business / FinanceAustralisches Unternehmen, das die Geschwindigkeit der Arzneimittelforschung beschleunigt, gewinnt prestigeträchtigen Eureka-Preis

      Inventia Life Science arbeitet mit Xylyx Bio zusammen, um gewebespezifische, digital gedruckte Bioinks für die Arzneimittelforschung zu entwickeln

      1. September 2021 – Inventia Life Science, ein in Sydney ansässiges Biotechnologieunternehmen, und Xylyx Bio, ein in New York ansässiges führendes Unternehmen für fortschrittliche Biomaterialien, gaben heute ihre strategische Partnerschaft nach vielversprechenden Ergebnissen bei der Entwicklung realistischerer, skalierbarer und reproduzierbarer 3D-Zellkulturen für Arzneimittel bekannt Entdeckung und biomedizinische Forschung. Während Forscher versuchen, physiologisch relevantere In-vitro-Modelle zu entwickeln, bietet der 3D-Biodruck vielversprechende Werkzeuge, um Zellen schnell und präziser zu kultivieren, um wirksamere Medikamente zu entwickeln. Inventia Life Science unterscheidet sich von anderen…

      Weiterlesen
    • Business / FinanceAustralisches Unternehmen, das die Geschwindigkeit der Arzneimittelforschung beschleunigt, gewinnt prestigeträchtigen Eureka-Preis

      Australisches Unternehmen, das die Geschwindigkeit der Arzneimittelforschung beschleunigt, gewinnt prestigeträchtigen Eureka-Preis

      21. Oktober 2021 — Inventia Life Science, ein in Sydney ansässiges Biotechnologieunternehmen, gab bekannt, dass seine RASTRUM™ 3D-Zellkulturplattform, die in Zusammenarbeit mit Forschern der UNSW Chemistry, des Australian Centre for NanoMedicine und des Children’s Cancer Institute entwickelt wurde, den ANSTO Eureka-Preis gewonnen hat für Innovative Nutzung von Technologie bei den Eureka-Preisen des Australian Museum 2021. Die RASTRUM™ 3D-Zellkulturplattform wurde 2019 in Australien eingeführt und wird derzeit von über 20 Forschungsinstituten und Arzneimittelforschungsunternehmen in Australien, den USA und Europa eingesetzt. Eine…

      Weiterlesen
    • Child Health NewsStudie liefert neue Einblicke in die Zell- und Molekularbiologie der menschlichen Herzinsuffizienz

      Studie gewinnt neue Erkenntnisse über Herz- und Lungenerkrankungen bei Babys, die mit Down-Syndrom geboren wurden

      Eine Studie der RCSI University of Medicine and Health Sciences hat neue Erkenntnisse über Veränderungen der Herzfunktion und des Blutdrucks in der Lunge von Babys gewonnen, die mit Down-Syndrom geboren wurden. Herz- und Lungenerkrankungen sind bei Babys, die mit Down-Syndrom geboren wurden, häufig und können dazu beitragen, dass Babys mit Down-Syndrom im Vergleich zu Babys ohne Down-Syndrom intensivmedizinisch betreut und länger im Krankenhaus behandelt werden müssen. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden Klinikern helfen, eines von 600 Babys, die jedes Jahr…

      Weiterlesen
    • Disease/Infection NewsStudy: Maternal-Fetal Characteristics of Pregnant Women With Severe COVID Disease and Maternal-Neonatal Characteristics of Neonates With Early-Onset SARS-CoV-2 Infection: A Prospective Data Analysis. Image Credit: LOOKSLIKEPHOTO.COM/Shutterstock

      Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf mütterliche, fetale und neonatale Merkmale?

      In einer kürzlich veröffentlichten Studie in der Kurus Zeitschrift untersuchten Forscher die Auswirkungen der früh einsetzenden Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) auf mütterliche, fetale und neonatale Merkmale. Lernen: Maternal-fötale Merkmale von Schwangeren mit schwerer COVID-Erkrankung und maternal-neonatale Merkmale von Neugeborenen mit früh einsetzender SARS-CoV-2-Infektion: Eine prospektive Datenanalyse. Bildnachweis: LOOKSLIKEPHOTO.COM/Shutterstock Das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) und seine Mutanten haben das globale Gesundheitssystem negativ beeinflusst und zu einer weit verbreiteten Morbidität und Mortalität geführt. Daten, die die Auswirkungen der Pandemie auf…

      Weiterlesen
    • Child Health NewsStudy: Ultra-processed Foods and Human Health: From Epidemiological Evidence to Mechanistic Insights. Image Credit: Dawid Rojek / Shutterstock.com

      Wie hochverarbeitete Lebensmittel das Darmmikrobiom und die Gesundheit beeinflussen

      Mehrere Studien haben einen möglichen Zusammenhang zwischen ultra-verarbeiteten Lebensmitteln (UPF) und chronischen Entzündungen gezeigt. Eine kürzlich veröffentlichte Rezension in The Lancet Gastroenterologie & Hepatologie beschreibt den mechanistischen Zusammenhang zwischen dem Konsum von UPF und chronischen Erkrankungen, insbesondere solchen, die das Darmmikrobiom betreffen. Lernen: Ultra-verarbeitete Lebensmittel und menschliche Gesundheit: Von epidemiologischen Beweisen zu mechanistischen Erkenntnissen. Bildnachweis: Dawid Rojek / Shutterstock.com Einführung In den letzten Jahrhunderten wurden viele Techniken zur Verarbeitung von Lebensmitteln entwickelt, um Lebensmittel zu konservieren und ihren Geschmack und…

      Weiterlesen
    • Medical Condition NewsStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

      Die traditionelle chinesische Medizin reduziert die Schwere der strahleninduzierten gastrointestinalen Mukositis bei Ratten

      Für Zehntausende von Australiern, die im Rahmen ihrer Krebsbehandlung eine Strahlentherapie erhalten, ist Mukositis eine schwerwiegende Nebenwirkung, die Entzündungen, Geschwüre, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen und Blähungen verursachen kann. Derzeit gibt es keine wirksame Behandlung für Mukositis, aber Forscher der University of Adelaide haben herausgefunden, dass eine Art traditioneller chinesischer Medizin die Schwere der strahleninduzierten gastrointestinalen Mukositis (GIM) bei Ratten verringert. Diese Studie – dokumentiert im Peer-Review-Journal Frontiers in Oncology – skizziert die potenziellen Vorteile dieser Behandlung für Menschen, die…

      Weiterlesen
    • Healthcare NewsAngemessene und akzeptable Gesundheitschecks können dazu beitragen, die Ergebnisse von Menschen mit Obdachlosigkeit zu verbessern

      Angemessene und akzeptable Gesundheitschecks können dazu beitragen, die Ergebnisse von Menschen mit Obdachlosigkeit zu verbessern

      Eine neue Studie zeigt, dass angemessene und akzeptable Gesundheitschecks für Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, dazu beitragen können, langfristige körperliche und psychische Belastungen zu reduzieren. Regelmäßige Gesundheitsbewertungsinstrumente, die Gesundheit und Wohlbefinden messen, wurden von Experten der Flinders University und der University of Adelaide an einer Gruppe von 53 südaustralischen Menschen getestet, die von Obdachlosigkeit betroffen waren. Die Ergebnisse helfen, die Prioritäten der Gesundheitsversorgung hervorzuheben, einschließlich vorbeugender Maßnahmen für diese gefährdete Gruppe, heißt es in ihrer Studie in BMC Public…

      Weiterlesen
    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"