AsthmaBeschwerdenGesundheit Allgemein

Kontrollieren Sie Ihr Asthma mit Zwerchfellatmung


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Was ist das Zwerchfell? Man hört es oft mit Atmen und Singen verbunden; Egal, ob Sie das eine oder das andere tun, der richtige Weg, dies zu tun, ist das Zwerchfell. Wenn Sie schon einmal schwanger waren, wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass Ihre Atemnot durch Ihre Bauchwölbung verursacht wird, die gegen Ihr Zwerchfell drückt. Sie können davon ausgehen, dass es sich um ein Körperteil handelt, das sich irgendwo entlang Ihres Bauches befindet, aber was genau ist das?

Das Zwerchfell ist ein Muskelblatt, das unter der Lunge sitzt. Wenn es in Ruhe ist und sich nicht zusammenzieht, bildet es eine Kuppel und trennt die Brust vom Bauch. Wenn es sich wie beim Atmen zusammenzieht, senkt es sich ab und die Kuppel flacht zum Bauch hin ab, zieht damit die Lungenbasen herunter und öffnet die Luftsäcke, um Luft aufzunehmen. Das Zwerchfell ist ein wesentlicher Bestandteil der korrekten Atmung, da es die Lungenbasen umfasst, die den größten Blutfluss erzielen. Die Sache mit einer guten Sauerstoffversorgung des Gewebes ist, dass Sauerstoff aus der Luft, die Sie atmen, benötigt wird, um in die Blutgefäße zu diffundieren, die durch Ihre Lunge fließen. Zwerchfellatmung bedeutet, dass eine gute Luftversorgung auf eine gute Blutversorgung trifft.

Wenn sich Ihr Zwerchfell senkt, übt es Druck auf die Bauchorgane aus, die größtenteils mit Flüssigkeit gefüllt sind. Da Flüssigkeit nicht komprimiert werden kann, muss sich der Bauch irgendwo verschieben, um Platz für das Zwerchfell zu schaffen. Aus diesem Grund bewegen sich die Magenwände beim Einatmen während der Zwerchfellatmung nach außen, was verständlicherweise auch als Bauch- oder Bauchatmung bezeichnet wird.

Das Ausatmen hingegen ist eine entspannende Bewegung, die es dem Zwerchfell ermöglicht, in Ruhe in seine gewölbte Position zurückzukehren. Es beruhigt Sie und baut Stress ab, daher das lindernde Gefühl eines Seufzens. Zwerchfellatmung ist die richtige Art zu atmen. Um zu überprüfen, ob Sie es tun, prüfen Sie, ob sich Ihr Magen beim Einatmen hebt und beim Ausatmen entspannt. Wenn das Gegenteil passiert, ist das, was Sie tun, paradoxes Atmen.

Wenn Sie paradoxerweise atmen, müssen die Nacken-, Schulter- und Rippenmuskeln mehr Anstrengungen unternehmen, um Ihre Atmung aufrechtzuerhalten. Während sich das Zwerchfellatmen mühelos anfühlt, macht Sie das paradoxe Atmen müde und Ihre Brust wund.

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine paradoxe Verschnaufpause haben, benötigen Sie möglicherweise professionelle Hilfe bei der Umschulung Ihres Zwerchfells. Dies ist besonders wichtig für Asthmatiker, da das Erlernen des richtigen Atmens einen großen Beitrag zur Kontrolle ihrer Krankheit leisten kann. Physiotherapeuten helfen Asthmapatienten häufig bei Atemübungen mit Bauchatmung, die es ihnen ermöglichen, sich zu entspannen und einen Anfall auf natürliche Weise zu überwinden.

Ihr Körper ist so konzipiert, dass er Zwerchfell atmet. Unabhängig davon, ob Sie an Asthma leiden oder nicht, ist es hilfreich, wenn Sie damit beginnen, es für eine bessere Gesundheit zu üben.

Inspiriert von Jesse C Martinez


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert