AllergienBeschwerdenGesundheit Allgemein

Paranoia und Allergien


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Wenn man fragen sollte, in welchem ​​Verhältnis stehen saisonale Allergien und Paranoia? Die Antwort wäre, es gibt keine.

Und das ist richtig … die meiste Zeit. Ich habe jedoch einmal einen jungen Mann mit saisonalen Allergien behandelt, der, wie ich erfuhr, eine Pistole packte und zwar paranoid, nicht paranoid verrückt war, aber von der Idee verzehrt wurde, dass er möglicherweise angegriffen wurde und dass es dort draußen schlechte Menschen gab um ihn zu kriegen.

1997 kam er herein. Er war damals 29 Jahre alt und wegen mittelschwerer Allergien dort, schlimmer im Frühjahr und Sommer. Die Allergiesymptome waren die üblichen: juckende Nase, Gaumen, Augen und Eustachische Röhren sowie Niesen und gelegentlicher Geruchsverlust. Solche Symptome Homöopathen nennen häufige Symptome und es ist praktisch unmöglich, häufige Symptome erfolgreich zu verschreiben, da alle saisonalen Allergiker die gleichen Symptome beschreiben. Im Gegensatz zur konventionellen Medizin, bei der Antihistaminikum vorübergehend Linderung bringt, gibt es kein einziges Medikament gegen Allergien. Jeder Patient benötigt je nach Individualität ein anderes Arzneimittel.

Inzwischen ist Ihnen klar, dass der Homöopath nicht direkt auf die Krankheit abzielt, sondern versucht, alles über seinen Patienten zu lernen, um alle Aspekte der Person zu behandeln.

Auf der körperlichen Ebene erfuhr ich, dass der Schweiß an seinen Füßen irritierend und beleidigend war und dazu führte, dass die Haut hart wurde und sich später ablöste. Ich muss am Ende des Tages meine Socken ausziehen, sagte er. Es ist unangenehm zu gehen. Diese Informationen würden sich bei der Auswahl seines homöopathischen Arzneimittels als relevanter herausstellen als jedes seiner Allergiesymptome.

Sein Zahnfleisch neigte wieder zu Blutungen, ein ziemlich häufiges Symptom. Er war unverträglich gegenüber Kuhmilch, ein äußerst häufiges Symptom.

Seine Art war freundlich und offen. Er gab zu, etwas ängstlich zu sein, wenn er alleine war. Ich brauche Leute um mich herum, sagte er.

Er erwähnte dann, dass er eine Erlaubnis hatte, eine Pistole zu tragen und immer eine trug. Wir sind eine verhasste Gruppe, sagte er.

Wer wird gehasst? Ich wollte wissen.

Die Regierung. Sie müssen immer auf Ihren Rücken achten.

Er arbeitete am Houston Intercontinental Airport für die US-Einwanderungs- und Zollbehörden. Die Arbeit war stressig, bis zu zehn bis zwölf Stunden am Tag, manchmal vierzehn Tage hintereinander. Er erlaubte oder verbot Passagieren aus dem Ausland die Einreise. Er brauchte ein gewisses Maß an Bewusstsein und Unterscheidungsvermögen, um Illegale zu erkennen. Da er fließend Spanisch sprach, beschäftigte er sich oft mit Mittel- und Südamerikanern.

Er fuhr fort, wie er sich fühlte. Ich war schon immer misstrauisch gegenüber Menschen, seit ich ein Kind war, sagte er. Ich hatte immer einen Backup-Plan. Besonders in Beziehungen. Als ich eine Freundin hatte, war ich nebenbei verabredet.

Warum?

Ich fürchte, sie wird von ihr verletzt, dass sie mein Vertrauen nimmt und es bricht.

Sein Misstrauen ging über persönliche Beziehungen hinaus. Ich halte meine Wache, sagte er. Jeden Tag benutze ich Strategien, um herauszufinden, ob die Leute auf dem Vormarsch sind. Dennoch kann ich selbst eine sehr betrügerische und betrügerische Person sein. Das Leben ist ein Schachspiel. Wenn Sie zulassen, dass die Leute Sie ausnutzen, werden sie es tun.

Wegen seiner Hypervigilenz und Misstrauen suchte ich im Repertoire nach Hinweisen und fand diese beiden Rubriken: Täuschung, jeder ist ein Feind, und Täuschung, er ist von Feinden umgeben. In beiden Rubriken findet sich homöopathisches Quecksilber, das Homöopathen als Mercurius solubilis bekannt ist. Mercurius behandelt auch das schmerzhafte Abblättern der Fußsohlen und Zahnfleischbluten. Obwohl die meisten seiner Allergiesymptome häufig waren, hatte er eines, das seltsam war: Er nieste, als er in helles Sonnenlicht ging. Das war eine Anomalie, etwas, das bei Allergien nicht zu erwarten war, und es war ein Symptom von Mercurius sulphuricum, einem Analogon von Mercurius.

Menschen, die Mercurius brauchen, sind oft misstrauisch und misstrauisch. Wenn diese Eigenschaften mit Wut verflochten sind, können Mercurius-Leute zu extremer Gewalt, einschließlich Mord, fähig sein. Zum Glück war mein Patient weit davon entfernt.

Im Mai 1997 erhielt er eine Einzeldosis Mercurius sulphuricum.

Vier Wochen später berichtete er, dass die Haut an den Sohlen nicht mehr hart war, der Fußschweiß nicht mehr irritierend oder beleidigend war und die Waffen aufgehört hatten zu bluten. Die Allergien hatten sich gebessert und waren vor einer Woche zurückgekehrt. Deshalb nahm er eine Dosis Arundo, ein homöopathisches Arzneimittel, von dem bekannt ist, dass es bei Allergien wirkt. Es half, obwohl ich nicht erfreut war, dass er es genommen hatte, da ich wollte, dass die tiefer wirkende Medizin Mercurius sulphuricum sich um alles kümmerte. Ich sollte nicht enttäuscht werden.

Vier Monate später, im Oktober, waren die Allergien zurück und die Haut auf den Sohlen wurde härter. Mercurius sulphuricum wurde zum zweiten Mal wiederholt.

Im Mai 1998 berichtete er, dass es ihm bis Ende Februar gut ging, als die Allergien zurückkehrten. Ich trage keine Pistole mehr, wohin ich auch gehe, sagte er, obwohl ich eine in meinem Auto trage. Ich war vorher so paranoid. Ich habe immer eine Waffe getragen, als ich rausgegangen bin, um die Post zu holen.

In den nächsten Jahren ging es ihm gut und er benötigte selten eine Einzeldosis Mercurius sulphuricum. Irgendwann ging es ihm so gut, dass ich ihn sechs Jahre lang nicht sah, da seine Allergien mild bis gar nicht existierten.

2006 erzählte er mir, dass er 2003 seine Pistole aufgegeben hatte. Obwohl seine Misstrauen weitaus geringer war, gab er zu: Wenn ich in ein Restaurant gehe, scanne ich den Ort, um nach jemandem zu suchen, der eine Bedrohung darstellen könnte.

Es ist schwer zu wissen, ob das Scannen eines Restaurants nach Gefahren sinnvoll oder übermäßig verdächtig ist. Ich entschied, dass sein Misstrauen überdurchschnittlich war und Mercurius sulphuricum wiederholt wurde.

Eineinhalb Jahre später, im Juni 2008, sah ich ihn wieder. Er sagte, seine Allergien seien jetzt extrem mild. Ich kann dir nicht sagen, wann ich das letzte Mal krank war, sagte er. Seit ich ihn das letzte Mal gesehen hatte, hatte ich seine Krankengeschichte aufgeschrieben und ihn lesen lassen. Er sah beim Lesen erstaunt aus. Es ist erstaunlich, wie ich mich verändert habe, sagte er. Ich habe einen langen Weg zurückgelegt. Ich stimmte zu.

Im Oktober 2011 kam er für eine nicht verwandte Angelegenheit, Hydrocele der Hoden. Wir haben darüber gesprochen, wie er vor vierzehn Jahren war. Rückblickend, sagte er, war das ziemlich schockierend – dass ich diese Art von Paranoia hatte. Ich frage mich, ob ich es wirklich war.

Behaltst du noch eine Schusswaffe? Ich fragte.

Ich habe eine Waffe, die ich zum Schutz im Haus habe, sagte er, aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich sie das letzte Mal angeschaut habe.

Also, ja, Paranoia und Allergien können zusammenhängen. Und sie können zur gleichen Zeit und mit der gleichen Medizin geheilt werden. Die Homöopathie ist eine therapeutische Wissenschaft, die entwickelt wurde, um die Person zuerst und die Krankheit zweitens geschickt zu behandeln. Wenn Sie die Person in Ordnung bringen, werden auch die Krankheiten in Ordnung kommen.

Inspiriert von Karl Robinson


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert