BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzenSodbrennen und Reflux

Was bringt Sodbrennen und Reflux?

Es kommt manchmal vor, dass ich bei starken Schmerzen im Brustbereich einen Krankenwagen rufe. Als ältere Person ist der Gedanke an einen Herzinfarkt unangenehm. Einmal fuhr ich meine Pflege in die Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses, nur um herauszufinden, dass an der Orgel nichts falsch war. Vor Jahren wurde bei einer Episode aufgrund einer Hiatushernie Reflux diagnostiziert, und sie warnte mich, dass dieser Zustand erneut auftreten würde, und das ist wahrscheinlich die Ursache für die Schmerzen.

Einmal, als es passierte, hatte ich mich beim Jäten im Garten gebeugt und ungefähr eine Stunde später waren die Schmerzen stark. Dies schickte mich wieder mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus und das Herz war wieder in Ordnung. Jetzt habe ich ein kleines Blutdruckmessgerät am Handgelenk, das mir sagt, was der Körper tut, und das die Sorgen erheblich gelindert hat.

Kürzlich hat ein Arzt im Fernsehen Patienten mit diesen Symptomen geraten, etwa 15 Minuten vor dem Essen ein Glas Wasser zu nehmen. Das stoppt anscheinend den Säureaufbau im Verdauungssystem und klingt für mich nach einem guten Rat.

Inzwischen habe ich gelernt, mit meinem Problem umzugehen. Mein Rat ist, sich nicht zu bücken, sondern den Körper mit den Knien zu senken, wenn man etwas vom Boden aufhebt. Eine Ernährungsumstellung hat ebenfalls geholfen und die Zeit für das Essen der Hauptmahlzeit des Tages hat sich vom Abend zum späten Morgen verschoben. Eine kleinere Mahlzeit in der Nacht ist vorteilhafter, da sie im Schlaf nicht den Magen belastet.

Die andere Anpassung, die ich vorgenommen habe, ist weniger Brot und zum Frühstück hat ein Smoothie den Hafer ersetzt, der Teil meiner vorherigen Diät war. Es besteht aus zusätzlichem Proteinjoghurt, mindestens fünf Früchten, die aus Banane, Kiwi, Apfel, Birne und Beeren bestehen, und einem Stück Sellerie. Dies ergibt eine gute Balance und sorgt für eine köstliche Füllung ohne das Gluten von Hafer. Das Vermeiden von fetthaltigen Lebensmitteln ist ein weiterer großer Vorteil.

Es gibt andere Vorteile einer so eng verwalteten Ernährung. Kopfschmerzen gehören der Vergangenheit an, da Zucker und Salz aus der Ernährung gestrichen werden. Jetzt liegt mein Blutdruck normalerweise bei 120 über 80 und die Herzfrequenz zwischen 70 und 80.

Wie bei allem müssen wir den Schmerz behandeln, indem wir seine Ursache verstehen. Sobald wir das tun, ist die Lösung normalerweise offensichtlich. Sodbrennen und Reflux gehören für mich der Vergangenheit an, da es seit Monaten keine Episode mehr gibt.

Inspiriert von Norma Holt

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert