BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinHämorrhoidenSchmerzen

Wie man erkennt, ob es sich um Hämorrhoiden oder eine vergrößerte Prostata handelt


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Wenn Sie noch nie eine der beiden Erkrankungen erlebt haben, kann es schwierig sein, festzustellen, ob es sich um Hämorrhoiden oder eine vergrößerte Prostata handelt. Hämorrhoiden sind tatsächlich vergrößerte Venen im unteren Rektum und Anus und neigen dazu, sich nach einigen Tagen zu klären. Es gibt zwei Arten von Hämorrhoiden. Externe Hämorrhoiden treten außerhalb der Analöffnung auf und interne Hämorrhoiden befinden sich innerhalb des unteren Rektums und des Anus.

Es ist möglich, beide gleichzeitig zu haben. Obwohl sich Hämorrhoiden nach einigen Tagen bessern, kann das Symptom ziemlich störend sein und Blutungen und qualvolle Schmerzen verursachen. Über 75% der über 30-Jährigen leiden an Hämorrhoiden. Männer neigen jedoch dazu, Hämorrhoiden zu entwickeln, die eine medizinische Behandlung erfordern. Hämorrhoiden werden normalerweise entdeckt, da sie als Klumpen oder Blutungen wahrgenommen werden können. Eine vergrößerte Prostata tritt bei Männern auf und tritt tendenziell nach dem 40. Lebensjahr auf. Die Prostata umgibt tatsächlich die Harnröhre, die Urin von der Blase zum Penis liefert. Eine vergrößerte Prostata neigt dazu, das Wasserlassen schwierig oder schmerzhaft zu machen.

Einige häufige Symptome sind wiederholte Harnwegsinfektionen, empfindliche Blase, akute Harnverhaltung, Tröpfeln des Urins, austretender Urin und sogar Nierenschäden. Einige Männer haben jedoch auch keine Symptome mit einer vergrößerten Prostata. Daher sind die beiden Zustände Hämorrhoiden und eine vergrößerte Prostata sehr unterschiedlich, da sie einen anderen Teil Ihres Körpers betreffen. Hämorrhoiden können bei jedem auftreten und innerhalb und außerhalb des unteren Rektums und Anus auftreten.

Eine vergrößerte Prostata wirkt sich auf die Harnröhre und die Blase aus und kann das Wasserlassen sehr erschweren. Während Hämorrhoiden verschwinden können, tut dies eine vergrößerte Prostata nicht und Sie müssen behandelt werden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund glauben, an Widerrist zu leiden, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren. Wenn sie nicht überprüft werden, können sie sich zu ernsthaften medizinischen Problemen entwickeln.

Inspiriert von Dr. Alan Jenks


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert