zu Symax-SR

  • Symax-SR

    Verschreibungsinformationen zu Symax-SR Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Warnungen Vorsichtsmaßnahmen Informationen zur Patientenberatung Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung Lagerung und Handhabung Symax-SR-Beschreibung Jede Retardtablette zur oralen Verabreichung enthält: Hyoscyaminsulfat. . . 0,375 mg Hyoscyaminsulfat ist einer der wichtigsten anticholinergen/krampflösenden Bestandteile von Belladonna-Alkaloiden. Hyoscyaminsulfat ist Benzolessigsäure, α-(Hydroxymethyl)-, 8-Methyl-8-azabicyclo[3.2.1]Oct-3-ylester, [3(S)- endo]-, Sulfat (2:1), Dihydrat. (C 17H 23NEIN 3) 2•H 2ALSO 4•2H 2Ö MW 712,85 INAKTIVE ZUTATEN Zu den inaktiven Inhaltsstoffen gehören: dibasisches Calciumphosphat, Ethylcellulose, grüner Farbstoff, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (pflanzlich), mikrokristalline Cellulose und Stearinsäure. Symax-SR – Klinische Pharmakologie Hyoscyamin hat…